Stadt Kempten Leben in Kempten Integration Interkulturelle Woche 2023 Kempten Royals, Cricketteam des TV Kempten

"Kempten Royals", das Cricketteam des TV Kempten

Seit 2022 gibt es Cricket beim TV Kempten – die „Kempten Royals“. Es ist die erste Cricketabteilung in Kempten. Die Kempten Royals wurden durch viel ehrenamtliches Engagement der Spieler geboren und weiterentwickelt. Vor allem durch den Kapitän Emal Khan, Emran Zadran und Chamith Arambegama, der durch seine lange Zeit in Katar viel Turniererfahrung mitbringt. Mit ihnen haben wir gesprochen. 

Lieber Herr Khan, lieber Herr Zadran, lieber Herr Arambegama, wer sind die „Kempten Royals“?

Zunächst haben wir uns locker getroffen, um Cricket zu spielen. Die meisten von uns kommen aus Ländern, wo Cricket sehr populär ist, wie Afghanistan, Pakistan, Indien und Sri Lanka. Dann haben wir uns weiter organisiert und konnten neue Spieler dazugewinnen und haben nach einem längerfristigen Cricketplatz gesucht. Durch die Stadt Kempten und den TV Kempten haben wir es geschafft und nun sind wir sogar eine Abteilung des TV Kempten – worüber wir uns sehr freuen und auch dem Geschäftsführer Michael Höfling und dem Präsidenten sehr dankbar sind. Mittlerweile haben wir uns auch ein Profil erarbeitet: Wir nennen uns die „Kempten Royals“, spielen nun in einheitlichen Trikots und sind auch auf facebook. Mittlerweise sind wir rund 30 Spieler, die alle voll dabei sind und zusammenhalten.

 

Was ist Cricket überhaupt?

Cricket ist ein Schlagballspiel mit zwei Mannschaften. Dabei dreht sich alles um das Duell zwischen dem Werfer (Bowler) und dem Schlagmann (Batter). Der Bowler versucht, den Batter zu einem Fehler zu bewegen, damit dieser ausscheidet. Der Batter seinerseits versucht, den Ball wegzuschlagen, um Punkte (Runs) zu erzielen.

 

Warum ist es wichtig, dass es in Kempten Cricket gibt?

In Kempten leben viele Menschen aus asiatischen Ländern wie Afghanistan, Pakistan, Indien, Sri Lanka, Bangladesh, wo Cricket eine sehr beliebte Sportart ist. Gerade für Neuzugewanderte ist es wichtig, an etwas Bekanntes anknüpfen zu können. Und das bietet Cricket. Zudem lassen sich durch den Sport und die Unterstützung im Team die anfänglichen Hürden in Deutschland leichter meistern. Denn Sport erhält nicht nur die Gesundheit, sondern schafft gute Laune, verbindet mit anderen und stärkt.

 

Darüber hinaus haben wir 2022/23 bereits 3 Turniere organisiert. Als besonderes Highlight sehen wir den Allgäu Asia Cup. Es nahmen Mannschaften aus Kaufbeuren, Memmingen, Isny, Weitnau und Landsberg teil. Darauf sind wir sehr stolz. https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid0d6RiUzUzdUPMXAvSwBWysv7nPvRDSh6FH1Tk1BZRdNmj6YcVuMaE2fzboLWCctfXl&id=100081876925392

 

Wir denken auch darüber nach, in der Liga zu spielen und planen, Cricket für Jugendliche in Kempten anzubieten. Es gibt also einiges zu tun.

 

Wie können andere mitmachen?

Jeder darf Teil des Cricketteams sein – ob Anfänger oder Fortgeschritten. Unabhängig von Herkunft und Sprache.

 

Meldet Euch gern bei:

Emran Zadran, Hauptkontakt: 015128966444, cricket@tvkempten.de

Emal Khan, Kapitän: 01748489482

Chamith Arambegama, Cheforganisator (Turniere): 015737243356

 

Oder über den TV Kempten:

https://www.tvkempten.de/cricket/

 

Facebook-Seite der Kempten Royals mit allen Spielfotos:

https://www.facebook.com/profile.php?id=100081876925392

Mehr Weniger lesen

Sie haben Fragen?
Nutzen Sie bitte unser


Kontaktformular


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Adresse:

Amt für Integration
Gerberstraße 2
87435 Kempten

Behördennummer (0831) 115:

alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr


Weitere Informationen erhalten Sie von:

P. Hecht
Sachgebiet Kommunale Integrationsarbeit
Tel. 0831 2525 5330