Wochenmarkt: Sommersaison 2023

28.03.2023

Der Kemptener Wochenmarkt ist mittwochs und samstags auf dem Hildegardplatz seit über 70 Jahren nicht nur ein Handelsplatz, sondern auch ein gesellschaftlicher Treffpunkt.

Diese Kernaussage war ein Ergebnis der Zukunftswerkstatt, an der auf Einladung vom Kempten Messe- und Veranstaltungs- Betrieb (KMV) über 30 Händler vor zwei Wochen teilnahmen. Der KMV, ein Eigenbetrieb der Stadt Kempten, ist Veranstalter des Marktes und hatte die Händler eingeladen, gemeinsam vor allem einen Ausblick auf die erfolgreiche Entwicklung des beliebten Wochenmarktes zu legen. In den vergangenen Jahren mussten während der Pandemie verschiedene Änderungen bei der Platzierung der Stände und Anordnung des Marktes vorgenommen werden. 

Mit zwei Kennern des Kemptener Wochenmarktes, Alt-Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer und Ulrich Leiner, welcher über 30 Jahre am Wochenmarkt verkaufte und als Abgeordneter im Bayerischen Landtag Verantwortung übernahm, waren zwei engagierte Moderatoren gefunden. Im Rahmen eines arbeitsreichen Workshops wurden Themen wie Standanordnung, Nachhaltigkeit, Atmosphäre und Rahmenbedingungen gemeinsam bearbeitet. Nicht nur die Aufgabenstellung, auch künftig ein möglichst regionales und vollständiges Wochenmarktsortiment anbieten zu können, wurde mit Maßnahmen hinterlegt. 

„Das große Interesse und die vielen Impulse aus den Reihen der Händler haben mich persönlich sehr begeistert.“, so das erste Fazit der KMV-Leiterin Michaela Waldmann. Mit ihrem Team geht sie nun die Umsetzung der Ideen und Vorschläge an. Ein erster Wunsch der Händler im Hinblick auf die kommende Sommersaison, die bereits am Mittwoch, 29. März 2023 beginnt, ist die Rückkehr zur Standanordnung „vor Corona“. Das hat insbesondere zur Folge, dass die in den vergangenen Jahren ausgegliederten Händler auf dem Bauernmarktplatz wieder auf den Hildegardplatz zurückkehren.

Bewährtes wieder zusammenfügen und die Erkenntnisse der letzten Jahre mitverwenden - so ist eine der Erkenntnisse der Zukunftswerkstatt, die nun in enger Absprache mit den Marktsprechern Robert Liebenstein und Ulrike Meitinger in verschiedenen Schritten bearbeitet wird. 

So bieten künftig etwa 40 Händler an beiden Markttagen von 7.00 bis 13.00 Uhr ihre Waren und Imbisse an; sechs weitere Stände mit saisonalen Produkten wie Spargel, Pflanzen und mehr ergänzen zeitweise das Angebot.

Ein Marktplan und detaillierte Informationen finden sich unter www.kempten.de/wochenmarkt

 

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

Sie haben Fragen?
Nutzen Sie bitte unser


Kontaktformular


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)


Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr