Stadt Kempten Leben in Kempten Integration Interkulturelle Woche 2022 Wegen Ramadan nicht konzentrieren

Über fünf Millionen Musliminnen und Muslime feiern in Deutschland den Fastenmonat Ramadan. Das Fasten ist ein fester Bestandteil des Islams. Von der Dämmerung bei Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang wird nichts gegessen und nichts getrunken - 29 Tage lang.

Damit es im Fastenmonat nicht zu Problemen zwischen Arbeitnehmenden und Arbeitgebern kommt, können beide Seiten im Vorfeld das Gespräch miteinander suchen. Es sollte geklärt werden, welche Mitarbeitenden, das Fasten beabsichtigen – zwar fasten sehr viele Muslime, aber nicht alle. Fasten ist eine Gemeinschaftserfahrung zu einem bestimmten Zeitpunkt - doch für jede und jeden individuell. Je nach Alter oder Lebenssituation beeinflussen auch andere Faktoren diese Zeit der inneren Einkehr oder werden sichtbarer. Musliminnen und Muslime arbeiten und fasten seit Jahrhunderten. Reden bringt Lösungen, nicht nur am Arbeitsplatz.

 

Sind Sie selbst direkt oder indirekt von Rassismus betroffen? Wenden Sie sich an eine Beratungsstelle. Die professionelle Beratung und Unterstützung der Beratungsstellen richtet sich an direkt und indirekt Betroffene, ihre Angehörigen sowie an Zeuginnen und Zeugen eines Angriffs, sei dieser auch "nur" verbal.

 

Quelle:

Ramadan im Büro: Was Beschäftigte und Arbeitgeber zum Fastenmonat beachten sollten - DER SPIEGEL (aufgerufen am 21.09.2022)

Mehr Weniger lesen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr