Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Kempten-Museum im Zumsteinhaus Was passiert im Zumsteinhaus? Über die Stadtexpedition

Über die Stadtexpedition

Das neue Kempten-Museum im Zumsteinhaus soll ein „offenes Wohnzimmer“ der Stadt werden, in dem Stadtgeschichte erlebbar wird und sich die Menschen der Stadt mit Ideen, Geschichten und Exponaten einbringen können. Deshalb wurde im Juni 2016 die Stadtexpedition Kempten ins Leben gerufen.

Zwei Jahre lang lud Stadtexpeditionsleiterin Carolin Keim mit ihrem Team zur Spurensuche ein: Ab wann ist man Kemptener*in? Was bedeutet Heimat? Wem gehört die Stadt? Wie klingt, riecht und schmeckt die Allgäu-Metropole? Welche Wünsche und Erwartungen haben die Kemptener*innen an das neue Stadtmuseum?

Zwei Jahre voller Input aus 22 Projekten, Workshops und Aktionen, die mit unterschiedlichen lokalen Kooperationspartnern und Menschen aller Altersschichten und Lebenslagen umgesetzt wurden, fließen direkt in das neue Kempten-Museum ein. Das Konzept des neuen Stadtmuseums ist durchwoben von Anregungen, Objekten, Filmen und Fotografien der Bevölkerung und von Wünschen und Ideen für das künftige Vermittlungsprogramm.

So wird es im neuen Kempten-Museum z.B. einen „Bürgerraum“ geben, der sich ausschließlich Ausstellungen widmet, die in Zusammenarbeit mit den Kemptener*innen partizipativ entstanden sind. Die erste Bürgerraum-Ausstellung wird mit den Lieblings-Objekten der Stadtexpeditions-Ausstellung „Kempten macht Museum!“ bespielt. An einer in die Ausstellung integrierten „Ranking-Station“, konnten die Ausstellungs-Besucher*innen ihre Stimme für Exponate abgeben, die sie besonders überzeugten.

 

Die Stadtexpedition wurde vom Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes mit der Höchstsumme von 150.000 Euro gefördert.

 

Danke für die Begeisterung, die Offenheit und die Fruchtbare Zusammenarbeit:

Allgäuer Werkstätten, Altstadthaus, Astrid-Lindgren-Schule, Hochschule Augsburg, Grundschule an der Sutt, Haus für Kinder Kunterbunt, Haus International, Hildegardis-Gymnasium, Jugendhaus Kempten, Kindergarten, St. Franziskus, Künstlerhaus e.V., Lebenshilfe Kempten, Städtische Realschule, T:K – Theater in Kempten, Universität Würzburg, Wärmestube des Roten Kreuzes und viele Kemptener*innen

 

Hier geht es zur Übersicht der Stadtexpeditions-Projekte, -workshops und -aktionen.

 

Hier erfahren Sie mehr über die Stadtexpeditions-Ausstellung „Kempten macht Museum!“ (11.3.–8.6.2018).

 

www.stadtexpedition-kempten.de

 

Mehr Weniger lesen

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:
12.00 - 13.00 Uhr
Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-226

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr