Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Archäologischer Park Cambodunum Freilichtmuseum APC Tempelbezirk

Tempelbezirk

Im 1. Jahrhundert v. Chr. ließen sich Römer sowie romanisierte Kelten aus Gallien, dem heutigen Frankreich, im Gebiet nördlich der Alpen nieder. Sie brachten unterschiedliche Glaubensvorstellungen mit, die sich außerdem mit den Riten der einheimischen Bevölkerung mischten.

Bei den Grabungen im Tempelbezirk von Cambodunum wurden Überreste von 13 steinernen Tempeln gefunden. Der von einer Doppelhalle umgebene Tempelbezirk ist heute als Nachbau am originalen Ort zu besichtigen. Fünf der gallorömischen Tempel sowie die u-förmige Doppelhalle wurden in Originalgröße rekonstruiert und sind für die Museumsgäste begehbar.

Anhand von Schautafeln und archäologischen Funden vermittelt die Ausstellung im Tempelbezirk ein lebendiges Bild des religiösen Lebens in römischer Zeit. So werden unter anderem die Gottheiten, ihre Darstellung und Funktion sowie antike Rituale ihrer Verehrung vorgestellt.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Archäologischer Park Cambodunum
Cambodunumweg 3
87437 Kempten (Allgäu)
Servicetelefon: +49 831 2525-369
Kasse Kleine Thermen: +49 831 2525-8060 (nur zu den Öffnungszeiten)
Taberna: +49 831 79731
Öffnungszeiten:
1. März bis 30. November
Dienstag bis Sonntag, 10-17 Uhr
 
Eintrittspreise:
Erwachsene: 4 €
Kinder/Ermäßigt: 2 €
Schulklassen: 0,50 € je Schüler
Kinder unter 10 Jahren: frei
Familien: 8 €
Gruppen (ab 10 Personen): 2 € pro Person

 An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt in alle Kemptener Museen frei.

Fachliche Leitung:
Dr. Maike Sieler

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Nadja.Herwanger@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)