Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Veranstaltungen Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Cambodunum im Umbruch - zur Neuorganisation der Römerstadt unter Kaiser Vespasian

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautet das Motto zum Tag des offenen Denkmals 2019 und richtet damit den Blick auf revolutionäre Ideen und Fortschritte aller Jahrhunderte.
Dies nimmt der APC zum Anlass, sich der Neuorganisation der Römerstadt unter Kaiser Vespasian zu widmen:
Vor 1950 Jahren, im Jahre 68 n. Chr., wurde das Imperium Romanum durch die Thronfolgestreitigkeiten nach dem Tod von Kaiser Nero schwer erschüttert. Die daraus resultierenden Unruhen fanden auch in Cambodunum ihren Niederschlag. Siegreich aus diesem Konflikt ging schließlich im darauffolgenden Jahr der Feldherr Vespasian hervor. Sein Regierungsantritt war ein Wendepunkt in der römischen Geschichte - als neuer Kaiser begründete er eine Phase der Stabilität und des Ausbaus der Städte, die sich im archäologischen Befund des römischen Kempten durch den kompletten Umbau des städtischen Zentrums mit der großen Forumsanlage von Cambodunum nachweisen lässt. Folgen Sie am Tag des offenen Denkmals den Spuren, die das Wirken des römischen Kaiserhauses der Flavier in Kempten hinterlassen hat.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Datum: Sonntag, 8. September 2019

Ort: APC, Cambodunumweg 3

Öffnungszeiten Kulturamt:
Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Montag: 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch: 12.00 - 13.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Postanschrift:
Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)
E-Mail: kulturamt@kempten.de
Telefon: +49 831 2525-200
Fax: +49 831 2525-463