Stadt Kempten Leben in Kempten Integration Schulische Förderung

Schulische Förderung

Für junge zugewanderte Menschen gibt es spezielle Förderklassen in der Berufsschule, sogenannte Berufsintegrationsklassen (BIK). An der Beruflichen Oberschule Kempten gibt es eine spezielle Vorklasse FOS/BOS. Eine Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung wird im Haus International angeboten.

Berufsintegrationsklassen (BIK)

Um Asylbewerbern und -bewerberinnen sowie geflüchteten Menschen zwischen 16 und 21 Jahren (aus pädagogischen Gründen bis 25 Jahren) eine Perspektive zu einer beruflichen Ausbildung zu ermöglichen, sind im Rahmen einer ein- bis zweijährigen Berufsvorbereitungsphase spezielle Klassen an den Berufsschulen geschaffen worden. Zu Beginn findet ein Deutscheinstufungstest statt. Die Schüler und Schülerinnen sollten alphabetisiert sein. 

 

Informationen und Anmeldung: 

Marlene Weber - Bereichsleiterin
Fürstenstr. 19, 87439 Kempten, Tel.: 0831/960637-01

weber@bs3-kempten.de

 

FOS/BOS Vorklasse

Die Berufliche Oberschule Kempten bietet Migranten und Migrantinnen sowie geflüchteten Menschen eine Integrations-Vorklasse FOS/BOS im Schulversuch an.

Zielgruppe dieses Schulversuches sind aus dem Ausland zugezogene Jugendliche und junge Erwachsene, die begabt und motiviert sind, einen höheren Schulabschluss anzustreben. Voraussetzung ist der Abschluss der 10. Klasse oder einer Berufsausbildung. 


Information und Anmeldung:

FOS/BOS Kempten, Kotterner Str. 41; Tel.: 0831/25385-410

sekretariat@fosbos-kempten.de


Hausaufgabenbetreuung für Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache

Schülerbetreuung im Haus International
Poststraße 22, Tel.: 0831/5127000

Mehr Weniger lesen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr