Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Mach mit! Museum Mach mit! Museum - Bildungseinrichtungen Museums-Experten Experten APC Schreiben in der Antike

Schreiben in der Antike

Das Römische Imperium hat uns nicht nur die lateinische Sprache, sonder auch unser Alphabet hinterlassen. Auf verschiedenen Untergründen wie Stein, Ton und Scherben, Wachstafeln, Holztäfelchen, Papyrus und Pergament haben sich viele Schriftzeugnisse erhalten - von erhabenen Denkmalschriften über Graffitis bis hin zur unleserlichen "Sauklaue".

Nach einem themenbezogenen Rundgang durch den Archäologischen Park lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene antike Schreibwerkzeuge kennen. Anschließend dürfen sie sich im Ritzen auf eine Tonscherbe, mit dem Stilus (Schreibgriffel) auf einer Wachstafel und mit Rohrfeder und Tinte auf Papyrus versuchen. Einen lateinischen Spruch, eigenhändig auf Papyrus geschrieben und mit einem Siegel versehen, darf jeder mit nach Hause nehmen.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Zielgruppe: Klassen der Sek. I und Sek. II

Fachbezug: Geschichte, Latein, Werken und Gestalten

Teilnehmerzahl: max. 20-25 Jugendliche

Ort: APC, Cambodunumweg 3, 87437 Kempten (Allgäu)

Dauer: 180 Minuten

Kosten: 100,- € + Materialkosten pro Schüler 1,- €, zzgl. Museumseintritt

Buchung bei:

Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)

Telefon: +49 831 2525-369

E-Mail: museen@kempten.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Nadja.Herwanger@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)