Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Ausstellungen Leuchtendes Mittelalter - von Heiligen, Handwerkern und Altären Rahmenprogramm der Ausstellung "Leuchtendes Mittelalter" Projekte

Projekte

In der Ausstellung "Leuchtendes Mittelalter - von Heiligen, Handwerkern und Altären" werden verschiedene Projekte für Jung und Alt angeboten.

Farben des Mittelalters

Im Mittelalter ging Malen ziemlich anders als heute. Die Farben mussten aus Pflanzen, Mineralien und Metallen von den Malern selbst hergestellt werden, was ganz schön schwierig war. Zu Beginn des Museumsbesuchs wird dies mithilfe vieler Anschauungsobjekte lebendig vor Augen geführt, dann macht sich die Gruppe in der Ausstellung auf die Suche nach den typischen Farbtönen dieser Zeit.
Im zweiten Teil wird gemalt und gedruckt. Wir drucken mit einer alten Technik - dem Holzschnitt - die Anfangsbuchstaben unseres Namens und gestalten sie dann farblich mit selbst gemachten Farben aus Pigment und Eigelb.

Termin: 10.3, 10 - 13 Uhr
Zielgruppe: ab 6 Jahren
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 4 € + 2 € pro Teilnehmer
Mitzubringen: Malerkittel

Anmeldung unter Tel. (0831) 2525-369 oder per E-Mail an museen@kempten.de.



Kräuterkurse für Kinder und Erwachsene

Wissenwertes über die Entwicklung der Heilkunde von der Antike bis zur Neuzeit (Schwerpunkt Mittelalter)

Erwachsene: Nach einem Vortrag in der Ausstellung erklärt die Kräuterexpertin Petra Le Meledo-Heinzelmann am Museumsbeet Klosterpflanzen wie Schafgarbe, Rosmarin, Beifuß u.v.a.

Kinder: Die Kräuterexpertin Petra Le Meledo-Heinzelmann führt uns in der Ausstellung spielerisch in das Thema ein. Dann geht es zur Museumswiese (Hofgarten). Hier erfahren wir, wie die Menschen im Mittelalter gelebt haben und wie Kranke versorgt wurden. Wir ernten mittelalterliche Pflanzen und erfahren deren Heilwirkungen. Im interaktiven Teil stellen wir eine Köstlichkeit aus den Pflanzen her. Der Kurs endet mit einer Pflanzengeschichte.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Leuchtendes Mittelalter

Kleiner Sonderausstellungsraum im Marstall (Alpin-Museum)

Landwehrstraße 4

87439 Kempten (Allgäu)

Auskunft und Buchung:

Tel. +49 831 2525-369

E-Mail: museen@kempten.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Nadja.Herwanger@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)