Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Alpin-Museum Führungen und Projekte im Alpin-Museum Projekte im Alpin-Museum

Steinreich - Schätze der Heimat

Während einer Mitmach-Führung durch das Alpin-Museum erfahren Kinder, wie die Alpen entstanden sind, warum es im Allgäu so hügelig ist und wo die Steine herkommen, die sie draußen beim Wandern finden.
Erwachsene erhalten einen Einblick in die Entstehung der Alpen und Allgäuer Landschaft, welche Gesteinsarten es gibt und woher die Steine stammen, die in den Allgäuer Flüssen zu finden sind. Auch die kulturelle Nutzung von Gestein und Mineralien aus der Heimat sowie aus aller Welt wird auf vielseitige Art vorgestellt.

Die Themen der Führung werden für jede Altersstufe/Gruppe individuell angepasst. Im praktischen Teil polieren wir unscheinbare Kieselsteine zu überraschenden Schmuckstücken auf.

Informationen kompakt:

Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren, Erwachsene

Teilnehmerzahl: 5 bis 20

Ort: Alpin-Museum

Dauer: 2 bis 2,5 Stunden

Kosten: 4,- € + 1,- € pro Teilnehmer

Projektleiterin: Birgit Liebl-Schwindhammer

Bitte beachten: Absolut glatte Steine (Geröll) zum Polieren ohne Mulden und Erhöhungen und ein altes Geschirr- oder Handtuch mitbringen

Anmeldung:

Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)

Telefon: +49 831 2525-369

E-Mail: museen@kempten.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Nadja.Herwanger@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)