Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Kempten-Museum im Zumsteinhaus Was passiert im Zumsteinhaus? Projekte Podiumsdiskussion: Wem gehört das Museum?

Podiumsdiskussion: Wem gehört das Museum?

Die Podiumsdiskussion aus der Reihe „Gespräche zur Zeit“ beschäftigte sich mit dem Trend der Bürgerbeteiligung im Museum – einem Weg, der für das neue Kempten-Museum im Zumsteinhaus eingeschlagen wird.

Bürgerbeteiligung im Museum ist nicht neu – aber im Trend. Um für die Gesellschaft bedeutend und wichtig zu sein, müssen sich Museen ihrem Publikum nicht nur zuwenden, sondern es zunehmend miteinbeziehen: Doch was geschieht, wenn ein Museum seine alleinige Deutungshoheit abgibt? Wie ändert sich die Arbeit im Museum – und wie ändert sich das Besuchserlebnis für das Publikum? Am 24. April 2018 wurden diese Fragen im Rahmen der Podiumsdiskussion „Wem gehört das Museum?“ diskutiert.

Moderation:
Dr. Ilonka Czerny (Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart)

 

Im Gespräch mit:
Sonja Enz (Stapferhaus Lenzburg, Schweiz)
Susanne Gesser (historisches museum frankfurt)
Dr. Christine Müller Horn (Museen der Stadt Kempten)
Sigrid Prader (Frauenmuseum Meran, Südtirol)

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Kempten-Museum im Zumsteinhaus:
voraussichtlicher Eröffnungstermin Herbst 2019
Für weitere Informationen:
Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Montag: 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch: 12.00 - 13.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Postanschrift:
Kulturamt Kempten (Allgäu)
Memminger Straße 5
87435 Kempten (Allgäu)
E-Mail: museen@kempten.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Dr. Christine Müller Horn
+49 831 2525-390
Christine.MuellerHorn@kempten.de