Stadt Kempten Rathaus & Politik Zukunft Kempten Neubaugebiet Halde Vergabe Neubaugebiet Halde Neubaugebiet Halde - Freie Vergabe Einzelhausgrundstücke

Neubaugebiet Halde - Freie Vergabe von Einzelhausgrundstücken

 

Sehr geehrte Kaufinteressentinnen und Kaufinteressenten,

ausschließlich auf der Webseite der Stadt Kempten (Allgäu) www.kempten.de/halde erfolgt eine

   

            freie Vergabe von Baugrundstücken des dritten Vergabeabschnitts - Neubaugebiet Halde

 

            Teilnahmezeitraum

            von   Montag, den 22.04.2024  (Beginn: 16:00 Uhr)

            bis    Montag, den 13.05.2024  (Ende:    16:00 Uhr)         

        

                                       

Folgende Baugrundstücke befinden sich in der freien Vergabe:

  • Parzelle 50 – Flurstücknummer 1024/158
  • Parzelle 55 – Flurstücknummer 1024/168
  • Parzelle 56 – Flurstücknummer 1024/170
  • Parzelle 57 – Flurstücknummer 1024/172

Kaufpreis- und Grundstücksübersichten dieser Einzelhausgrundstücke können Sie HIER aufrufen.

 

 

 

                                  Verfahrensablauf und Informationen zur freien Vergabe:

 

 

1. Die freie Vergabe ist ein beschleunigtes Vergabeverfahren. Zur Teilnahme wird während des Teilnahmezeitraums weiter unten ein Formular bereitgestellt. Die Vergabekriterien sowie der vom Liegenschaftsausschuss der Stadt Kempten (Allgäu) beschlossene Punktekatalog kommen nicht zur Anwendung. Es besteht jedoch die Verpflichtung bei der Bebauung mindestens den energetischen Standard eines Effizienzhauses 40 gemäß KfW (oder höher) umzusetzen. Die Verpflichtung der energetischen Bauweise wird im Kaufvertrag mit aufgenommen und ist nach Abschluss der Bebauung nachzuweisen. Bei Nichteinhaltung dieser Verpflichtung besteht für die Stadt Kempten (Allgäu) ein Rückkaufsrecht.

 

 

2. Um eine schnelle Vergabe zu gewährleisten, nehmen Sie bitte nur dann teil, wenn Sie bei einem Grundstücksangebot den Erwerb durchführen wollen und können. Bei einem beabsichtigten Kauf durch Fremdkapital wird empfohlen, sich bereits im Zeitpunkt der Teilnahme über die Kaufpreisfinanzierung zu informieren.  

 

 

3. Zur Teilnahme berechtigter und ausgeschlossener Personenkreis: 

Die Stadt Kempten (Allgäu) veräußert die Baugrundstücke zur Bebauung eines Einzelhauses ausschließlich an Privatpersonen.

Nicht zur Teilnahme berechtigt sind 

  • Bewerber/Mitbewerber, welche im dritten Vergabeabschnitt bereits ein Kaufangebot für ein Baugrundstück von der Stadt Kempten (Allgäu) erhalten haben*
  • Erwerber/Miterwerber, welche auf dem Neubaugebiet Halde bereits ein Baugrundstück von der Stadt Kempten (Allgäu) erworben haben
  • Geschäftsunfähige, Bauträger, Immobiliengesellschaften, Juristische Personen, Unternehmen (die Gebäude für Dritte erstellen), sowie Makler (für nicht private Zwecke) und dergleichen

 

*vgl. 3.2 "Zuteilung" Leitfaden: Bewerbungs- und Vergabeverfahren - Neubaugebiet Halde

 

4. Im Teilnahmeformular haben Sie die Möglichkeit eine Rangfolge der Baugrundstücke anzugeben. Achten Sie hierbei insbesondere darauf, jeden Rang nur einmal zu vergeben. Sollte es mehr als einen Kaufinteressenten für ein Baugrundstück geben, wird die Zuweisung unter notarieller Aufsicht nach Rangfolge der Baugrundstücke ausgelost. Wenn Ihnen nicht direkt ein Baugrundstück angeboten werden kann, bleiben Sie als Nachrücker vorgemerkt. Ihnen wird max. ein Baugrundstück in der freien Vergabe zum Kauf angeboten. Auf ein bestimmtes Baugrundstück zu warten, wird ausgeschlossen. Bitte geben Sie deswegen nur die Baugrundstücke an, welche Sie zu erwerben beabsichtigen.

 

 

5. Im Teilnahmeformular haben Sie die Möglichkeit Erwerber als auch Miterwerber (Haken setzen) anzugeben. 

  • Jede Person darf nur einmal an der freien Vergabe teilnehmen. Unabhängig davon, ob diese Person als Erwerber oder Mitbewerber benannt ist.
  • Sollte von denselben Personen mehr als ein Teilnahmeformular eingereicht worden sein, wird das zuletzt eingereichte berücksichtigt und das ältere gelöscht.
  • Sollten mehrere bzw. weitere Teilnahmen eingereicht worden sein, in welcher Erwerber und Miterwerber den Status wechseln (Erwerber wird zu Miterwerber; Miterwerber wird zu Erwerber), wird das zuletzt eingereichte Teilnahmeformular berücksichtigt und das ältere gelöscht.
  • Sollte der Miterwerber während der Teilnahmefrist separat als Erwerber teilnehmen, wird dieser bei der früher als Miterwerber eingereichte Teilnahmeformular gestrichen.

 

Achtung:

Sollten (Ehe-)Partner beabsichtigen den Grundstückskauf gemeinsam durchzuführen, wird dazu angehalten zusammen als Erwerber u. Miterwerber teilzunehmen. Die Beurkundung des Kaufvertrags und Eintragung ins Grundbuch erfolgt ausschließlich mit den Personen, welche auf Grundlage des Teilnahmeformulars im schriftlichen Kaufangebot aufgeführt sind. Nachträglich andere/weitere Personen mit aufzunehmen oder getrennte Teilnahmen zusammenzuführen wird ausdrücklich ausgeschlossen

 

 

6. Sollte Ihnen nach Ablauf der Teilnahmefrist ein Baugrundstück zugewiesen werden, wird Ihnen dies umgehend an die in Ihrem Teilnahmeformular angegebenen E-Mail-Adresse mitgeteilt. Innerhalb von zwei Wochen nach Mitteilung der Zuweisung ist eine unterschriebene Erklärung der Annahme des Kaufangebots bei der Stadt Kempten (Allgäu) Abteilung Liegenschaften, Kronenstraße 8, 87435 Kempten (Allgäu) einzureichen z.B. durch persönliche Abgabe; Postbrief [Postlaufzeit bedenken]. 

 

 

7. Mit der fristgerechten Zusage erteilen Sie der Stadt Kempten den Auftrag, den notariellen Kaufvertrag erstellen zu lassen und bestätigen, den Grundstückskauf verbindlich und zeitnah abschließen zu wollen. Das Notariat erstellt nach Mitteilung der Daten einen Entwurf des Kaufvertrags. Nach Zustellung des Entwurfs gilt eine 14-tägige Wartefrist. Erst nach Ablauf dieser Frist kann die notarielle Beurkundung durchgeführt werden. Während dieser Frist ist ein verbindlicher Termin zur notariellen Beurkundung zu vereinbaren.

Bei Nichteinhaltung der Punkte 6 u. 7 gilt die Teilnahme an der freien Vergabe als zurückgenommen und das Baugrundstück wird einem Nachrücker zum Kauf angeboten.

 

 

 

Im nachfolgendem Teilnahmeformular müssen Sie betätigen, die Punkte 1 bis 7 gelesen und verstanden zu haben und akzeptieren diese.

Das Teilnahmeformular zur freien Vergabe ist während des o.g. Zeitraums und Uhrzeiten unter nachfolgendem Link aufrufbar:

>>>   Teilnahmeformular:  Freie Vergabe – Neubaugebiet Halde   <<<

(Wenn "Senden abgeschlossen" angezeigt wird und Sie eine Bestätigung per E-Mail erhalten haben, war Ihre Teilnahme erfolgreich)

 

Für die Baugrundstücke gelten

 

Falls Sie Fragen zur freien Vergabe haben, richten Sie sich bitte an Herrn Stolpe vom Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung - Abteilung Liegenschaften der Stadt Kempten (Allgäu) unter 0831 / 2525-1833 oder Marc.Stolpe@Kempten.de

Mehr Weniger lesen

Sie haben Fragen?
Nutzen Sie bitte unser


Kontaktformular


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)


Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr


Weitere Informationen erhalten Sie von:

Stolpe
Tel. 0831 2525-1833
Kronenstr. 8
87435 Kempten (Allgäu)