Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Ausstellungen Mensch. Land. Flucht.

MENSCH.LAND.FLUCHT.

Eine Ausstellung vom Weggehen und Ankommen

Die Ausstellung findet vom 17. November 2018 bis zum 19. Mai 2019 im Alpin-Museum statt.

Nicht jeder, der sich in Kempten zu Hause fühlt, ist auch in Kempten geboren. Die Ausstellung „Mensch.Land.Flucht“ erzählt in Fotografien von Kees van Surksum  und filmischen Interviews von Veronika Dünßer-Yagci Geschichten von Männern und Frauen, die eine andere Herkunft haben.

Die Ausstellungsmacher von „Mensch.Land.Flucht“ haben sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden in den Geschichten der Frauen und Männer gemacht. In den intensiven und persönlichen Gesprächen mit den Menschen taucht die Veronika Dünßer-Yagci in die Gefühlswelt und die Perspektive der Menschen ein. Sie stellt Fragen nach den Gefühlen in den ersten Tagen nach der Ankunft in Kempten und nach den Erwartungen der Männer und Frauen.

Wo waren deren Hürden und Hindernisse? Wer war ihnen bei der Integration behilflich? Was haben die Männer und Frauen aus ihrer Migration gelernt? Was würden sie neu ankommenden Flüchtlinge und Migranten auf den Weg geben? Haben sie einen anderen Blick als Einheimische auf gewisse Dinge? Wie fühlen sie sich heute? Fühlen sie sich noch fremd in Kempten?

Was dieses Gefühl des Zu-Hause-Seins ausmacht und wie lang und auch steinig der Weg bis dahin ist, erzählen die Frauen und Männer am besten selbst und geben so einen sehr persönlichen Einblick in den Prozess der Integration.

 

Die Ausstellung „Mensch.Land.Flucht“ ist die Fortsetzung der Ausstellung „Frau.Land.Flucht“ von 2017, die im Rahmen der Aktionswoche „So geht Heimat“ 2017 im Hofgartensaal gezeigt wurde.


Begleitprogramm April und Mai 2019

Jeden Samstag 11 Uhr
Öffentliche Führungen (ohne Anmeldung)
Jeden dritten Samstag im Monat Führung auf Englisch.
Eintritt frei.
 

Donnerstag, 4. April 2019, 13 - 17 Uhr
Alpin-Museum
Erfolgreiche Integration ausländischer Arbeitnehmer ins Unternehmen
Kurzführung durch die Ausstellung mit anschließendem Workshop.
Workshopleitung: ICUnet.AG
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung bis 1. April 2019
Eintritt frei.
Veranstalter: Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung der Stadt Kempten

 

Donnerstag, 4. April 2019, 19 Uhr
Haus International
Kulinarisches Tischgespräch: Sich engangieren!
Beim gemeinsamen Essen berichten unterschiedliche Menschen über ihre Erfahrungen, sich für und mit Gelüchteten zu engagieren.
Tischredner: Nina Reithmeier (Schauspielerin), Lukas Raether (Grand Hotel Cosmopolis e.V.), Samee Ullah (Aktivist und Flüchtlingsberater), Gurdatar Singh Bal (ICUnet.AG)
Gastgeberin: Laura Cadio
Eintritt: 10,- €

 

Freitag, 3. Mai 2019, 19 Uhr
Alpin-Museum
Vortrag und Diskussion: Berge kommen nicht zusammen, aber Menschen - Über Vertrauen und Zugehörigkeit in der Ungewissheit
Vortrag von Soziologin Raffaela Then mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema Vertrauen und Zugehörigkeit in der Ungewissheit.
Eintritt frei.

 

Samstag, 4. Mai 2019, 13 - 17 Uhr
Alpin-Museum
Ich - Du - Wir -Tanz-Theaterworkshop für Kinder zum Thema Identität
Spielerisch und tänzerisch begeben wir uns auf die Suche nach der Frage was uns einzigartig macht und uns zudem verbindet.
Bitte bringt Kleidung mit in der ihr euch gut bewegen könnt und etwas zu trinken und zu essen für die Pause.
Mit: Constantin Hochkeppel (performing:group)
Ab 10 Jahren; Teilnahmegebühr: 10,- €

Informationen, Buchung und ggf. Anmeldung zu allen Veranstaltungen: 0831 2525-369

 

Den Flyer zum Begleitprogramm zum Download finden Sie hier.


Finissage der Ausstellung
Sonntag, 19. Mai 2019, 17 Uhr im Alpin-Museum

Die Finissage der Ausstellung findet am gleichzeitig mit dem Internationalen Museumstag statt. An diesem Tag erwarten Jung und Alt viele spannende Aktionen, die ab Anfang Mai hier zu finden sind.
Der Eintritt ist frei.


Eintritt in die Ausstellung:
Erwachsene: 4,- €
Kinder (ab 10 Jahren)/Studenten (mit Ausweis): 2,- €
Familien: 8 €
Gruppen ab 10 Personen pro Person: 2 €
Schulklassen: 0.50 € pro Person

 

Mehr Weniger lesen

Mensch.Land.Flucht

Eine Ausstellung vom Weggehen und Ankommen

Vom 17. November 2018 bis 19. Mai 2019

Kinder-Workshop mit Constantin Hochkeppel

Raffaela Then über Vertrauen und Zugehörigkeit

Informationen kompakt:

Ausstellungsdauer:
Bis 19. Mai 2019

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10 - 16 Uhr

Postanschrift:
Alpin-Museum (Großer Ausstellungsaal)
Landwehrstraße 4
87439 Kempten (Allgäu)

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Museen@kempten.de
Memminger Straße 5
87539 Kempten (Allgäu)

Workshop und Tischgespräch

Am Donnerstag, den 4. April finden zwei interessante Veranstaltungen statt: Workshop "Erfolgreiche Integration ausländischer Arbeitnehmer ins Unternehmen" und Kulinarisches Tischgespräch.

Mehr erfahren

Vortrag & Diskussion

"Berge kommen nicht zusammen, aber Menschen" - Am 3. Mai hält Soziologin Raffaela Then einen Vortrag zum Thema Vertrauen und Zugehörigkeit.

Mehr erfahren

Kinderworkshop

Ich - Du - Wir -Tanz-Theaterworkshop für Kinder zum Thema Identität mit Constantin Hochkeppel am 4. Mai

Mehr erfahren