Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Kulturförderung und Preise Kunsthallen-Stipendium

Kunsthallen-Stipendium "15HOCH2"

Zur Förderung regionaler und überregionaler Kunst lobt das Kulturamt der Stadt Kempten seit 2015 das mit 2000 Euro dotierte Kunsthallen-Stipendium „15 HOCH 2“ aus. Verbunden damit ist eine ca. 4 bis 6-wöchige Ausstellung in der Kunsthalle Kempten. Mit dem Stipendium soll langfristig die Präsenz zeitgenössischer Kunst im Allgäu gestärkt und die Kunsthalle Kempten als Ort für Gegenwartskunst und kulturellen Austausch in den Vordergrund gerückt werden. In der Vergangenheit wurde das Stipendium jährlich an zwei bis drei Künstler*innen oder Künstler*innengruppen vergeben. Ab 2020 soll jedoch nur ein*e Künstler*in bzw. ein Projekt in den Genuss der Förderung kommen.

Zur Bewerbung aufgefordert werden sollen im jährlich wechselnden Turnus Studierende (ab dem 5. Semester inkl. Absolventen der Wintersemester 2018/2019 und 2019/2020) der Akademie der Bildenden Künste München sowie der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg.

Die Ausschreibung für das Jahr 2020 beginnt mit der Akademie der Bildenden Künste München.

 
 
Hier finden Sie eine Rückschau der Kunsthallenstipendiaten der vergangenen Jahre.
Mehr Weniger lesen

Ausschreibung Kunsthallen-Stipendium 2020 

Das Kulturamt Kempten lädt bildende Künstler*innen, Medienkünstler*innen und Filmemacher*innen der Akademie der Bildenden Künste München ein, sich bis zum 17. April 2020 für das Kunsthallen-Stipendium der Stadt Kempten zu bewerben. Der Ausstellungszeitraum (inkl. Auf- und Abbau) für das Jahr 2020 ist von 21. August  bis 20. September 2020 (Vernissage: 20. August, 19 Uhr).

Um die Zusendung folgender Bewerbungsunterlagen in digitaler Form (bis max. 10 MB) wird gebeten:

 

1. Ein auf die Kunsthalle Kempten zugeschnittenes Ausstellungskonzept mit Erläuterungen in Text und Bild, räumlicher Gliederung und Kostenschätzung (max. 400 Wörter, max. 2 DIN A4 Seiten),
2. Vorschlag für eine öffentliche Begleitveranstaltung neben der Vernissage,
3. Vita mit künstlerischem Werdegang,
4. ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular mit Zustimmung der Datenschutzerklärung.

 

Die Jury ist besetzt mit drei externen Kunstexpert*innen, dem Kulturamtsleiter, der Museumsleiterin sowie der Kulturbeauftragten des Stadtrats. Die Entscheidung wird allen Teilnehmer*innen bis 8. Mai 2020 an die angegebene E-Mailadresse mitgeteilt. Die Entscheidung der Jury kann nicht angefochten werden; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr Weniger lesen

Bilder und Pläne der Kunsthalle Kempten

Informationen kompakt:

Öffnungszeiten Kulturamt:
Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Montag: 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch: 12.00 - 13.00 Uhr
Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Postanschrift:
Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)
E-Mail: kulturamt@kempten.de
Telefon: +49 831 2525-7788
Fax: +49 831 2525-1715

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Lynn Schleif
+49 831 2525-1242
Lynn.Schleif@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)