Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Kulturentwicklungskonzept Kulturkonzept: Wer ist beteiligt?

Wer ist beteiligt?

Ziel des Prozesses ist ein gemeinschaftlich erarbeitetes und getragenes Kulturentwicklungskonzept, das von verschiedenen Mitgliedern der Stadtgesellschaft entwickelt wird.

Herzlich eingeladen sind Kultureinrichtungen, Kulturschaffende, Vereine, Initiativen sowie Vertreter von relevanten Querschnittsaufgaben, z. B. Bildung, Jugendarbeit, Migration, Quartiersmanagement, Seniorenarbeit und Tourismus sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Vor allem im Rahmen der verschiedenen Workshops wird es die Möglichkeit geben, Erfahrungen und Standpunkte auszutauschen, Ideen einzubringen und gemeinsam an einer strategischen Perspektive zu arbeiten. Die konkreten Termine werden hier und über die Presse bekannt gegeben.

Die Federführung für die Erarbeitung des Kulturentwicklungskonzepts liegt beim Kulturamt der Stadt Kempten. Wenn Sie Fragen zum Prozess haben, steht Ihnen Frau Lynn Schleif unter der Telefonnummer 0831/2525-1242 oder per Mail lynn.schleif@kempten.de sehr gerne zur Verfügung.

 

Unterstützt wird das Kulturamt von der Agentur Kulturgold, Stuttgart, die regelmäßig Städte und Kommunen in Prozessen der Kulturentwicklungsplanung begleitet. Die Agentur orientiert sich in ihrer Arbeit an einem beteiligungsorientierten Kulturentwicklungsverfahren, das vom Netzwerk Kulturberatung, Berlin, entwickelt und bereits vielfach erprobt wurde.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)

Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel.: +49 831 2525-200
E-Mail: kulturamt@kempten.de

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:
12.00 - 13.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Lynn Schleif
+49 831 2525-1242
lynn.schleif@kempten.de