Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Mach mit! Museum Mach mit! Museum - Bildungseinrichtungen Museums-Experten Experten Alpin-Museum Königin Hildegard-Führung

Königin Hildegard und die Kräuter des Mittelalters

Hildegard, Ehefrau des späteren fränkischen Kaisers Karl des Großen, war der Inbegriff von Schönheit, Weisheit und Tugend. Sie stattete gemeinsam mit ihrem Mann das Kloster zu Kempten reich aus und wird als Stifterin in Kempten und im Allgäu wie eine Heilige verehrt.

Die Schülerinnen und Schüler lernen in dem Projekt Königin Hildegard und die Heiligen näher kennen und entdecken die Wiesenkräuter, die im Mittelalter als Heilmittel genutzt wurden. Je nach Jahreszeit werden aus verschiedenen Kräutern leckere Brotaufstriche, Suppen, Kräuteröle, -salben und -säfte zubereitet. Im Herbst können auch Kränze gebunden werden. Die erstellten Nahrungsmittel bzw. Kränze dürfen natürlich mitgenommen werden.

Informationen kompakt:

Zielgruppe: Klassen der Sek. I und Sek. II

Fachbezug: Biologie, Hauswirtschaft, Ernährung und Gesundheit, Geschichte

Teilnehmerzahl: max. 30 Jugendliche

Ort: Alpin-Museum, Landwehrstraße 4, 87435 Kempten (Allgäu)

Dauer: 180 Minuten

Kosten: 100,- € + 2,- € Materialkosten pro Kind, zzgl. Museumseintritt

Bitte mitbringen: ein Schraubgals (50 - 100 ml)

Buchung bei:

Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)

Telefon: +49 831 2525-369

E-Mail: museen@kempten.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Nadja.Herwanger@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)