Stadt Kempten Bauen, Wohnen & Umwelt Stadtplanung Stadtplanung-aktuell- Kommunales Denkmalkonzept Kempten

Kommunales Denkmalkonzept Kempten

Das Kommunale Denkmalkonzept Kempten beinhaltet als informelle Planung Handlungsempfehlungen für bauliche Entwicklungen und Wettbewerbe im Untersuchungsbereich.

Zur besseren Abwägung aktueller Entwicklungen mit denkmalfachlichen Belangen hat das Bayer. Landesamt für Denkmalpflege, auf Empfehlung der Expertengruppe Städtebaulicher Denkmalschutz vom 14.03.2019, der Stadt Kempten die Erstellung eines Kommunalen Denkmalkonzeptes (KDK) für den Untersuchungsbereich vorgeschlagen. Das KDK ist eine Analyse, Bewertung und Planungsebene der Denkmäler und Denkmalwerte in einer Kommune, das über den Text der nachrichtlichen Denkmalliste hinausgeht. Die Dokumentation bietet für die mittelfristige Zukunft Planungssicherheit im Umgang mit Denkmälern und Denkmalwerten, durch abgestimmte kommunale Perspektiven, Handlungsempfehlungen und Leitlinien. Das KDK der Stadt Kempten orientiert sich an der Untersuchung Stadtbild und Stadtlandschaft Kempten (Prof. Spengelin, 1975), an der Denkmaltopographie Kempten (1990), am denkmalpflegerisch-städtebaulichen Erhebungsbogen zu den Vorbereitenden Untersuchungen zur Stadtsanierung (2010) und an der 2019 nachqualifizierten und aktualisierten Denkmalliste. Diese Grundlagen werden im KDK zusammengetragen und nach Möglichkeit fortgeschrieben, inhaltlich erfolgt dies durch die aktuelle Kartierung der Denkmalwerte sowie der aktuellen Überformungen am historischen Ort. Wesentliche Ziele der Untersuchung sind Bemühungen die Gegebenheiten des vorhandenen Gesamtbestands des Ensembles zu erkennen, Sanierungskonzept aus der Substanz heraus zu entwickeln und die Erarbeitung kommunaler Positionen, ggf. durch Hinzuziehung des Gestaltungsbeirats, zum Umgang mit Denkmälern und Denkmalwerten in Planungsprozessen der Stadtsanierung und Stadtentwicklung.

 

Das Kommunale Denkmalkonzept wurde durch den Planungs- und Bauausschuss im November 2021 als informelle Planung mit Handlungsempfehlungen für bauliche Entwicklungen sowie als Informationsquelle für die Auslobungsunterlagen von Planungs- und Architekturwettbewerben beschlossen.

 

 

Anlagen zum Download:

- KDK Teil 1
- KDK Teil 2

Mehr Weniger lesen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr