Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Veranstaltungen Kempten leuchtet! Videomapping-Show

Kempten leuchtet!

Die Geschichte des vereinten Kempten in einer Videomapping-Show

Das Kulturamt Kempten veranstaltet im Rahmen der Feierlichkeiten zu „200 Jahre vereintes Kempten“ ein einzigartiges Multimedia-Spektakel. Am Samstag, den 29. September 2018 werden Sie von bildgewaltigen Szenen, Lichtkunst und Interaktion in die Zeit Kemptens entführt, als sie noch Reichs- und Stiftsstadt war.

Jeweils um 20 Uhr und um 22 Uhr werden  die wichtigsten historischen Ereignisse in Szene gesetzt und auf die Fassade der Residenz Kempten (Residenzplatz) projiziert.

Erleben Sie hautnah die Rivalität des Stifts und der Reichsstadt Kempten, die letztendlich die Existenz zweier nebeneinander liegenden Städte gleichen Namens zur Folge hatte. In einer einzigartigen Zeitreise in Bildern lässt das Video-Mapping Sie schließlich Zeuge von der Vereinigung Kemptens im Jahr 1818 werden.

 

Für unser Highlight im Jubiläumsjahr "200 Jahre vereintes Kempten" konnte das Kulturamt Kempten den weltbekannten Lichtkünstler Philipp Geist gewinnen.

 

Alle Informationen zur "Kempten leuchtet!", Philipp Geist und dem Abendprogramm finden Sie hier.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

29. September 2018
um 19 Uhr

Fassade der Residenz

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten Kulturamt:
Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Montag: 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch: 12.00 - 13.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Jeanine Bravo
+49 831 2525-250
Jeanine.Bravo@kempten.de
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)