Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Ausstellungen Jahresausstellung BBK

Jahresausstellung des BBK Allgäu / Schwaben-Süd 2018

Dass die Bildkultur lebendig bleibt, dafür leisten die Künstlerinnen und Künstler des BBK bekanntlich wichtige Beiträge in einer Vielzahl von Orten des südlichen Schwaben. Hoher Kunstgenuss erwartet Ausstellungsbesucher erfahrungsgemäß auch im Rahmen der jährlichen Mitgliederausstellung im Hofgartensaal der Kemptener Residenz. Wie ein - mehr oder weniger zufälliger - geologischer Aufschluss ist sie ein Abbild unseres gegenwärtigen Bildschaffens. Ihr zeitgenössischer Anspruch versucht eingefahrene Seh- und Denkgewohnheiten zu durchbrechen, um den Besuchern neue visuelle Erfahrungswelten aufzuschließen.

 

Auch wenn fotografische und andere modernere Gestaltungsmittel immer mehr Einzug in die Ateliers unserer Künstler halten, haben in unseren Präsentationen auch traditionelle Medien wie Malerei und Graphik weiterhin Bestand. Digitales und Analoges präsentiert sich gleichberechtigt nebeneinander. Denn nicht neue Techniken und Medien machen Modernität in der Kunst aus, vielmehr sind es die in den Bildwerken vergegenständlichten Inhalte, die Kunstwerke mehr oder weniger aktuell erscheinen lassen. Eigentlich besteht die Hofgarten-Präsentation ja aus zwei Ausstellungen. In einem gesonderten Bereich, aber zusammen mit den Arbeiten aller Künstlerinnen und Künstler, zeigt ein verdientes Verbandsmitglied eine Auswahl seiner Arbeiten. Der für 2018 vom Vorstand erwählte Künstler ist Karl-Heinz Klos aus Ottobeuren. Ihm wird im Rahmen der Veranstaltung vom Oberbürgermeister der Stadt Kempten ein von allen Mitgliedern gestifteter Preis überreicht.

 

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Ausstellungsdauer:

24. November bis 9. Dezember 2018

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 15 - 18 Uhr

Samstag und Sonntag: 12 - 18 Uhr

Anschriften:

Hofgartensaal der Residenz

Residenzplatz 4 - 6

87435 Kempten (Allgäu)