Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Veranstaltungen Internationaler Museumstag 2019

Internationaler Museumstag 2019

Museen - Zukunft lebendiger Traditionen

Unter dem diesjährigen Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ können Sie sich auch 2019 wieder von einem bunten Programm in den Kemptener Museen überraschen lassen.

Lassen Sie sich durch spannende Führungen für die ganze Familie in das römische Cambodunum entführen. Entdecken Sie die römische Kochkunst und die Lebensmittel der Antike. Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Römische Küche“ des Gymnasiums Sonthofen stellen Ihnen die Besonderheiten antiker Gerichte und Tischsitten vor. Kreativ werden heißt es bei den Familienworkshops „Mosaike – Kleine Teile, große Wirkung“ und „Kränze flechten“, die ganztägig stattfinden.

Schauen Sie am 18. und 19. Mai im Zumsteinhaus vorbei. Denn dort bekommen Sie erste Einblicke in das neue Kempten-Museum: Lernen Sie die interessante Architektur und spannende Geschichte des Hauses kennen. Und lassen Sie sich über das Konzept des neuen Kempten-Museums informieren. Es finden regelmäßig Führungen statt. Seien Sie gespannt auf das neue Kempten-Museum!

Entdecken Sie die verschiedenen Ausstellungen im Alpin-Museum. Spannende Stationen zum Anfassen und Mitmachen erwarten Sie in der Ausstellung „Leuchtendes Mittelalter“. Tauchen Sie letztmalig in der Sonderausstellung „Mensch.Land.Flucht“ in die individuellen Migrationsgeschichten nach Kempten ein. Sie ist nur noch bis 19. Mai geöffnet. Dazu beherbergt das Museum die größte alpingeschichtliche Ausstellung Europas mit spannenden Exponaten zur alpinen Bergwelt. Beim ganztägigen Familienworkshop „Wildblumen in Kugeln – Wir bringen die Stadt zum Blühen“ können Klein und Groß etwas Gutes für die Umwelt tun.

 

Und das Beste? Am Internationalen Museumstag am 19. Mai 2019 sind unsere Angebote kostenlos und der Eintritt frei.

 

Das Programm der Kemptener Museen

 

Alpin-Museum

11 Uhr: Führung durch die Ausstellung "Mensch.Land.Flucht"
13 Uhr: Führung durch die Ausstellung "Leuchtendes Mittelalter"
14 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung Alpin-Museum

14 Uhr: Finissage der Ausstellung "Mensch.Land.Flucht" mit dem Perkussionisten Pasquale Leogrande und dem Pianisten Martin Vatter, die Stücke aus der CD "HOMELAND" präsentieren.

Ganztägig: Familien-Workshop „Wildblumen in Kugeln - Wir bringen die Stadt zum Blühen"

 

Archäologischer Park Cambodunum

11 Uhr: Kinderführung APC
14 Uhr und 16 Uhr: Führung mit Theater Ferdinande
Ganztägig: Familien-Workshops „Mosaike – Kleine Teile, große Wirkung“ und „Kränze flechten“
Banner-Ausstellung "Römische Küche" mit P-Seminar des Gymnasiums Sonthofen

 

Kempten-Museum im Zumsteinhaus

10 Uhr, 11.30 Uhr, 13 Uhr und 14.30 Uhr: Führungen zu Architektur, Geschichte des Zumsteinhauses und Konzept des Kempten-Museums

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Datum: Sonntag, 19. Mai 2019

Teilnehmenden Museen am Internationalen Museumstag

Alpin-Museum
Landwehrstr. 4
Öffnungszeiten: 10 – 16 Uhr

Archäologischer Park Cambodunum
Cambodnumweg 3
Öffnungszeiten: 10 -  17 Uhr

Kempten-Museum im Zumsteinhaus
Residenzplatz 31
Öffnungszeiten: 10 – 16 Uhr

Am internationalen Museumstag ist freier Eintritt in den Kemptener Museen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)
+49 831 2525-200
kulturamt@kempten.de
Memminger Str. 5
87439 Kempten

Erste Einblicke ...

... in das neue Wohnzimmer der Stadt Kempten.
Am 18. und 19. Mai können Interessierte einen ersten Blick in das frisch sanierte Zumsteinhaus werfen. Zwischen 10 bis 16 Uhr finden in regelmäßigen Abständen kostenlose Führungen durch das Haus statt.

Mehr erfahren