Stadt Kempten Rathaus & Politik Die Kommune Stadtverwaltung Verwaltungsstruktur Leitung der Stadtverwaltung Kempten - Oberbürgermeister Thomas Kiechle Gleichstellungsstelle

Aufgaben der Gleichstellungsstelle

Frauen sind dem Gesetz nach gleichberechtigt, tatsächlich aber immer noch nicht gleichgestellt. Die Gleichstellungsstelle soll dazu beitragen, Benachteiligungen von Frauen abzubauen.

Nach wie vor werden Frauen schlechter bezahlt als Männer, seltener befördert und übernehmen kaum Führungspositionen. Sie tragen meist die Verantwortung für Kindererziehung, Pflege und Hausarbeit. Viele Mädchen und Frauen erfahren seelische und körperliche Gewalt und sind häufiger Opfer von sexuellem Missbrauch.

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Kempten hält Kontakt zu Frauenverbänden und Beratungsstellen in Kempten und gibt auf Anfrage Informationen und Adressen an hilfesuchende und interessierte Frauen weiter.

Innerhalb der Verwaltung setzt sich die Gleichstellungsbeauftragte für eine diskriminierungsfreie Politik ein. Sie unterstützt die Dienststelle bei Maßnahmen, die Auswirkungen auf die Gleichstellung von Frau und Mann haben, insbesondere bei Personalauswahlverfahren und der Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mehr Weniger lesen

So erreichen Sie uns

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-226

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Katharina Simon
Gleichstellungsbeauftragte für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kempten

0831 2525-468

Verena Dengg
Gleichstellungsbeauftragte für die Beschäftigten der Stadtverwaltung

0831 2525-493