Funkenfeuer bis 9. Februar anmelden

01.02.2024

Das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Kempten (Allgäu) weist darauf hin, dass die Durchführung von Funkenfeuern meldepflichtig ist.

Das Abbrennen von Funkenfeuern am Funkensonntag, 18. Februar 2024 im Stadtgebiet Kempten ist bis spätestens Freitag, 9. Februar bei der Stadt Kempten anzumelden: Amt für Brand- und Katastrophenschutz, Rottachstraße 2, per Telefon 0831/2525–3773 oder per E-Mail an verwaltung.abuk@kempten.de. 

 

Folgende Angaben sind erforderlich: Verantwortliche, Ort des Funkenfeuers mit genauer Beschreibung des Standortes und Uhrzeit von Beginn des Anzündens bis zum voraussichtlichen Ende des Abbrennens. 

 

Die gleiche Anzeigepflicht gilt auch für die Durchführung von Rosenfeuern am Sonntag, 10. März 2024. Die Meldung hierfür wird bis spätestens Freitag, 1. März 2024 erbeten.

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

Sie haben Fragen?
Nutzen Sie bitte unser


Kontaktformular


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)


Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr