Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Archäologischer Park Cambodunum Freilichtmuseum APC

Freilichtmuseum APC

Das Freilichtmuseum des Archäologischen Parks Cambodunum - mit Forum, Basilika, Tempelbezirk und den Kleinen Thermen - in Kempten bietet den Besuchern ein buntes Programm. Führungen über das Gelände sowie Projekte für Kinder und Veranstaltungen für die ganze Familie machen die Geschichte der Stadt Kempten zu einem Erlebnis für Jung und Alt. Die Taberna und der Römerspielplatz laden zum Verweilen ein.

APC Sommer

Vom 27. bis 30. Juni 2019
Besucher können sich von spannenden Konzerterlebnissen begeistern lassen. Ein hochkarätiges musikalisches Programm über den Dächern Kemptens wird auch in diesem Jahr wieder geboten.

Mehr erfahren

Forum & Basilika

Heute in einer Parklandschaft gelegen, war das Forum mit seinen monumentalen, repräsentativen Bauten das Zentrum des öffentlichen und politischen Lebens der römischen Stadt. Auf der großen Platzanlage traf sich das Volk und es fanden Markttage statt.

Mehr erfahren

Tempelbezirk

Im 1. Jahrhundert v. Chr. ließen sich Römer sowie romanisierte Kelten aus dem im Westen angrenzenden Gallien im Gebiet nördlich der Alpen nieder. Sie brachten unterschiedliche Glaubensvorstellungen mit, die sich außerdem mit den Riten der einheimischen Bevölkerung mischten.

Mehr erfahren

Kleine Thermen

Angrenzend an den Palast des Provinzstatthalters, neben dem Forum, entstanden um die Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. die sogenannten Kleinen Thermen. Sie dienten als private Badeanlage für den Provinzstatthalter, seine Mitarbeiter und seine Gäste.

Mehr erfahren

Taberna & Römerspielplatz

In der modernen Taberna des Kemptener APC werden Speisen nach römischem Rezept sowie andere Leckereien serviert. Dazu gibt es ein breites Angebot an heißen und kalten Getränken. Der ebenfalls in der Taberna befindliche Museumsshop bietet Begleitmaterial zur Ausstellung.

Mehr erfahren

Älteste römische Stadt

Kempten ist die älteste schriftlich erwähnte Stadt Deutschlands, denn bereits im Jahr 18 n. Chr. taucht „Kambodounon“ in einem Buch des griech. Geografen Strabon auf. Bis heute fehlt zwar jede Spur dieser Siedlung, Grabungen bestätigen jedoch die Existenz seit Anfang des 1. Jhd. v. Chr.

Mehr erfahren

Mach mit! Museum

Das museumspädagogische Team des APC bietet auf Anfrage spezielle Führungen und Projekte zu verschiedenen Aspekten des römischen Alltags an. Hier erfahren Sie mehr.

Mehr erfahren