Stadt Kempten Wirtschaft & Verkehr Verkehr & Mobilität Fahrradfahren

Fahrradfahren

Das Fahrrad und das Pedelec (umgangssprachlich "E-Bike") sind schnelle, kostengünstige, platzsparende und umweltfreundliche Verkehrsmittel, die von fast allen Bevölkerungsgruppen nutzbar sind. Sie können einen hohen Beitrag leisten, die Belastungen durch den hohen Anteil an motorisierten Verkehr in Kempten zu reduzieren. Dazu zählen Luftverschmutzung durch Feinstaub und Stickoxide, Lärm und der hohe Verbrauch von öffentlicher Fläche für Autostellplätze. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick zu den wichtigesten Themen rund um die Entwicklung des Thema Radfahrens in Kempten. Informationen zu einzelnen Maßnahmen finden Sie auch auf unserer Sammelseite für das Mobilitätskonzept Kempten 2030.

Ziele

Das Mobilitätskonzept Kempten 2030 wurde mit großer Bürgerbeteiligung erarbeitet und einstimmig im Stadtrat 2019 beschlossen. Es ist der Masterplan für die verkehrliche Entwicklung der Stadt Kempten bis zum Jahre 2030. Dies gilt auch für den Radverkehr.

Mehr erfahren

Führungsformen und Verkehrssicherheit

Die möglichen Führungsformen des Radverkehrs im Straßenverkehr werden in verschiedenen Vorschriften geregelt. 

Mehr erfahren

Radsportanlagen, Radsportvereine und Verkehrsübungsplatz

In Kempten gibt es mehrere Anlagen für kleine und große Radsportler. Seit 2021 existiert auch ein neuer Verkehrsübungsplatz inklusive Schulungsräumen.

Mehr erfahren

Ansprechpartner

In der Politik und Verwaltung gibt es unterschiedliche Ansprechpartner für den Radverkehr. Die Politik gibt die Ziele vor. Die Verwaltung setzt diese in Absprache mit der Politik mit konkreten Maßnahmen um.

Mehr erfahren

Fahrradfahren in der Freizeit

Die Stadt Kempten ist Ausgangspunkt und Ziel von vielen schönen Radouren. Finden Sie hier gute Vorschläge für Ihre Freizeit.

Mehr erfahren