Stadt Kempten Rathaus & Politik Zukunft Kempten Klimaschutz Stadtradeln 2020 Ergebnisse Stadtradeln 2020

Stadtradeln 2020 –Rekord für Kempten und Oberallgäu

 

Weit über eine halbe Million Kilometer (Kempten: 361.079, Oberallgäu 235.464) haben die 2.406 Radlerinnen und Radler in genau 100 Teams in diesem Jahr zurückgelegt. Zum ersten Mal haben sich die Stadt Kempten und der Landkreis Oberallgäu gleichzeitig beteiligt.

 

Das Stadtradeln fand dieses Jahr vom 24. Juni bis 14 Juli statt. Im Landkreis Oberallgäu hat sich die Teilnehmerzahl fast verdoppelt, die gefahrenen Kilometer waren beinahe viermal so viel wie im letzten Jahr. In Kempten beteiligten sich zwar 455 Menschen weniger als 2019, dafür sind sie aber über 80.000 Kilometer mehr als im Vorjahr geradelt. In Bezug auf die Gesamtkilometer lag im Oberallgäu, wie schon im letzten Jahr, das Team des Gymnasiums Immenstadt um Radelstar und Rektor Michael Renner mit weitem Abstand vorne. In Kempten hatte der RSC Kempten wieder deutlich die Nase vorn.

 

Das Klima kann sich über so viel Engagement gleich doppelt freuen: Durch die Nutzung des Rades anstatt des Autos wurden 88 Tonnen CO2 eingespart. Gleichzeitig wurden als Preise Baumspenden für das Bergwaldprojekt im Allgäu ausgelobt. So hat die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu e.G. die Radlerinnen und Radler im Oberallgäu dadurch motiviert, dass sie pro 5.000 für den Landkreis erradelten Kilometern einen Baum für das Bergwaldprojekt spenden wird. Herausgekommen sind 47 Bäume, die nun im Großen Wald bei Wertach zusätzlich gepflanzt werden können. Auch die Stadt Kempten vergibt als Preise Baumspenden für das Bergwaldprojekt. Für die Teams auf dem 3. Platz werden 5 Bäume gepflanzt, für die Teams auf dem 2. Platz 10 und für die Teams auf Platz 1 und den Sonderpreis werden 15 gepflanzt. Dieses Mal werden die Bäume im Kemptener Wald und im Kürnachtal gepflanzt. Hierbei handelt es sich vor allem um Tannen, Vogelkirschen und Buchen. Wie schon beim vergangenen Mal, werden die Gewinner die Zertifikate bekommen, wenn die Pflanzaktion abgeschlossen ist.

 

Am 19. September 2020 fand in Sonthofen im Landratsamt die Siegerehrung statt. 

Sowohl der Landkreis als auch die Stadt Kempten (Allgäu) verzeichneten eine beachtliche Steigerung der registrierten Kilometer. In Kempten haben insgesamt 1.423 aktive Mitwirkende in 64 Teams beachtliche 361.079 Kilometer erstrampelt, umgerechnet sind das 53 Tonnen CO2, die damit eingespart wurden. Auch dieses Jahr haben wieder viele Schulen teilgenommen. Mit über 100.000 Kilometern tragen sie einen großen Teil zu den Gesamtkilometern bei. Wegen der herausragenden Leistung der Schulen wurde dieses Jahr die Gewinnkategie "gesamte Kilometer pro Team" ersetzt durch "Kemptener Schulen". Außerdem gab es einen Sonderpreis für außerordentliches Engagement.

Die Gewinner wurden gemeinsam mit dem Landkreis Oberallgäu geehrt. Für die Stadt Kempten hat Bürgermeister Klaus Knoll die Ansprache gehalten und die Urkunden ausgeteilt. 

 

Das sind die Gewinner 2020:

Siegerteams „Kemptener Schulen“:

Platz 1: Hildegardis-Gymnasium, 41.799 km, 6.145 CO2

Platz 2: Realschule an der Salzstraße, 29.993 km, 4.409 CO2

Platz 3: Carl von Linde Gymnasium, 21.130 km, 3.106 CO2

 

Fahrradaktivste Teams (meiste Kilometer pro Teammitglied):

Platz 1: Allgäustrampler, 1117 km/Radler, 2, 2234 km, 328 CO2

Platz 2: Fredis Bunker, 639 km/Radler, 4, 2555 km, 376 CO2

Platz 3: Sport Reischmann, 547 km/Radler, 34, 18594 km, 2733 CO2

 

Sonderpreis für herausragendes Engagement: RSC, 80.198 km, 789 km/Kopf, 102 Radler, 11789 CO2  à ein Fünftel des Erfolgs

 

Das Stadtradeln 2021 findet voraussichtlich vom 23. Juni bis zum 13. Juli 2021 statt. In Kempten feiert das Stadtradeln nächstes Jahr sein 10-jähriges Jubiläum, hoffentlich mit einer erneuten Steigerung der Mitwirkenden und Kilometer.

 

 

Mehr Weniger lesen

Auf dem Bild von links nach rechts: Johannes Böglmüller (Hildegardis-Gymnasium), Jens Geiger (Realschule an der Salzstraße), Klaus Knoll (2. Bürgermeister der Stadt Kempten). Bildnachweis: Landkreis Oberallgäu, Heike Schmitt

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nina Kriegisch
+49 831 2525-6003
Nina.Kriegisch@kempten.de
Kronenstraße 8
87435 Kempten (Allgäu)