Stadt Kempten Rathaus & Politik Die Kommune Stadtverwaltung Verwaltungsstruktur Digital E-Gov Glossar

E-Gov Glossar - FQA

Hier finden Sie unsere kurzen Beschreibungen und weiterführende Verlinkungen rund um E-Government Themen und das digitale Rathaus. 

Sie möchten uns Feedback geben oder haben eine Frage zum Online Rathaus die hier aufgenommen werden sollte? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht über unser Kontaktformular

eGovernment ist die Abkürzung von Electronic Government. Damit ist der Einsatz von modernen IT-Techniken und elektronischen Medien für Verwaltungsprozesse gemeint. Behörden kommunizieren dabei untereinander oder mit dem Bürger auf elektronischem Wege. 

Was ist die BayernID?

Die BayernID ist Ihr persönliches, digitales Konto für die offizielle und sichere Authentifizierung gegenüber Behörden. Auf unserer Seite der Stadt Kempten sehen Sie hinter jedem Formular ob die die BayernID benötigt wird. Hier spielt auf der Personalausweis mit seiner eID-Funktion eine Rolle.

Registrieren Sie sich hier für die Bayern ID

Wann nutze ich das Bürgerserviceportal/BayernPortal?

Jede Kommune wird seine Verwaltungsleistungen zunehmend auch online über Serviceportale anbieten. In Bayern nutzen wir das BayernPortal. Hier finden Sie demnach auch Online-Leistungen und Behördeninformationen anderer Kommunen. 

Zum BayernPortal

Personalausweis mit eID-Funktion

Mit Anlage Ihres persönlichen, digitalen Kontos, der Bayern-ID, können Sie Ihren Personalausweis mit der eID-Funktion hinterlegen. Die Online-Ausweisfunktion lässt sich über viele Smartphones auslesen. Die Zwei-Faktor-Bestätigung (Passwort und Ausweis) stellt sicher, dass Sie den Antrag stellen. 

Wie nutze ich die eID?

Das digitale Unternehmenskonto

Wie BayernID - nur für Unternehmen und Organisationen auf ELSTER-Basis. Wir binden aktuell die notwendige Infrastruktur für die Authentifizierung über das Unternehmenskonto ein. Sie haben noch kein Unternehmenskonto?

Unternehmenskonto hier beantragen

Das Bayerische Digitalgesetz (BayDiG)

...ist bundesweit als erstes seiner Art am 01.08.2022 in Kraft getreten und löst gleichzeitig das Bayr. E-Government-Gesetz aus dem Jahr 2015 ab. Es schafft rechtliche Rahmenbedingungen, damit Bürger*innen, Unternehmen und Organisationen über digitale Angebote verfügen und sicher nutzen können.

zum BayDiG

Die E-Rechnung

Laut den Vorgaben der EU-Richtlinie 2014/55 ist eine E-Rechnung eine elektronische Rechnung, die in einem strukturierten Datensatz erstellt, übermittelt und empfangen wird sowie in einem Format vorliegt, das die automatische und elektronische Verarbeitung ermöglicht.