Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Archäologischer Park Cambodunum Führungen und Projekte im APC Projekte im APC Rose, Weihrauch, Myrrhe - Düfte der Antike

Düfte der Antike

Nach einer Führung durch den APC stellt das museumspädagogische Projekt „Rose, Weihrauch, Myrrhe - Düfte der Antike“ den Teilnehmern die verschiedensten Räucherwaren, -geräte, Öle und Salbenzutaten vor. Die Teilnehmer sind eingeladen, mit den wohlriechenden Substanzen zu experimentieren und dabei die antiken Duftmischungen Kyphi, Amarikon, Susinon oder auch Nardinon kennenzulernen.

Im ersten Teil des Projekts wird gezeigt, wie geräuchert wird und welche Substanzen dabei zum Einsatz kommen. Anschließend wird aus Bio-Pflanzenöl und Bienenwachs eine Salbe oder ein Duftöl hergestellt und – je nach Geruchsvorlieben – mit verschiedenen Ingredienzen versehen. Jeder Teilnehmer bekommt eine kleine Probe mit nach Hause.

Informationen kompakt:

Zielgruppe: Kinder ab 11 Jahren und Erwachsene, Förderschulkinder (nach Rücksprache)

Teilnehmerzahl: 5 bis 15

Ort: Archäologischer Park Cambodunum (APC)

Dauer: 180 Minuten

Kosten: 100 € pro Gruppe + 3 € Materialkosten pro Person + Eintritt (Erwachsene 4 €, Kinder 2 €, Schüler im Klassenverband 0,50 €)

Anmeldung:

Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu)

Telefon: +49 831 2525-369

E-Mail: museen@kempten.de

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Nadja Herwanger
+49 831 2525-369
Nadja.Herwanger@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)