Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Ausstellungen Don't look for the meaning

Don't look for the meaning

Ausstellung der Kunsthallenstipendiatin Antje Seeger

Im Rahmen des Kunsthallenstipendiums präsentiert die Künstlerin Antje Seeger einen seit vier Jahren entstehenden Werkskomplex, welcher sich mit Repräsentationsformen im Kunstfeld beschäftigt. Zu sehen gibt es Fotografien, Videos und Installationen, bei denen sich alles um die Ökonomisierung des Namens und die Memorisierung von Sponsorenschaft dreht. Der Titel der Ausstellung nimmt Bezug auf Ludwig Wittgensteins Gebrauchstheorie der Bedeutung. Ein bestimmtes Wort hat dabei nicht per se eine bestimmte feste Bedeutung, sondern wird durch seinen jeweiligen Gebrauch bestimmt. Antje Seeger arbeitet intermedial und erforscht die gesellschaftliche Rolle von Kunst und KünstlerInnenschaft.

Allen Arbeiten liegt das Interesse zu Grunde, sich mit den Produktionsbedingungen des Kunstbetriebes auseinanderzusetzen. Dabei betrachtet und analysiert Seeger visuelle Repräsentationsformen und Symboliken und setzt spezifische Zeit-, Kulturraume und Orte zueinander in Beziehung. Sie interpretiert deren mögliche Geschichte und Funktionen, experimentiert mit gefundenem Bildmaterial, Informationen bzw. Wissen und denkt so mögliche Bedeutungsebenen weiter.

Mehr Weniger lesen

Informationen kompakt:

Ausstellungsdauer: 05.07. - 01.09.2019

Öffnungszeiten:
Donnerstag - Freitag: 14 - 18 Uhr
Samstags und Sonntag: 12 - 18 Uhr

Künstlergespräch:
Donnerstag, 28.08.2019, 18 Uhr

Postanschrift:
Kunsthalle Kempten
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Martin Kohlhund
+49 831 2525-392
martin.kohlhund@kempten.de
Memminger Str. 5
87439 Kempten