Das Plakatmotiv der Allgäuer Festwoche 2024 steht fest

18.03.2024

Der Werkausschuss des Kemptener Stadtrats hatte in seiner Sitzung am Mittwoch, 13. März 2024 die Wahl aus vier Entwürfen, die im Rahmen des ausgelobten Plakatwettbewerbs eingegangen sind. 

Die Entscheidung für das Festwochenplakat 2024 fiel mit großer Mehrheit auf das Plakat „Harmonien der Heimat“ entworfen von Justine Wiedemann. Das Siegerplakat wird mit 2 000 Euro honoriert. 
Das ausgewählte Plakatmotiv überzeuge mit seiner farbenfrohen Gestaltung und der auffallenden Farbwahl. Auch der besondere Dreiklang der Allgäuer Festwoche sei gut ersichtlich, hieß es im Werkausschuss des Stadtrats.
 

Am Plakatwettbewerb konnten alle Interessierten (Mindestalter 18 Jahre) teilnehmen – Privatpersonen, Künstler, Agenturen, Grafiker oder Gruppen. Drei der insgesamt 56 eingereichten Entwürfe wurden im Team erarbeitet. Die Entwürfe kamen vor allem aus Kempten und dem Allgäu, jedoch gab es auch Einreichungen aus Wiesbaden, Münster, Berlin und sogar aus Italien.
 

Die siebenköpfige Jury hatte es in der Vorauswahl nicht leicht: Beurteilungskriterien waren die grafisch-künstlerische Qualität, der Inhalt und die Eignung zur Wiedergabe in verschiedenen Formaten. Die Jurymitglieder lobten die kreative und handwerkliche Qualität der eingereichten Arbeiten, sowie die Bandbreite an Motiven und angewandten Techniken. 

Alle Entwürfe werden anlässlich der Allgäuer Festwoche 2024 (10. bis 18. August) im Rahmen einer Online-Ausstellung auf www.festwoche.com präsentiert.    

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

Sie haben Fragen?
Nutzen Sie bitte unser


Kontaktformular


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)


Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr