Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Ausstellungen Bienenwabenskulptur im Stadtpark

Einweihung der Skulptur "Like Paradise Island" von Bruno Wank im Stadtpark Kempten

Den dunklen Wintermonaten zum Trotz erstrahlen im Kemptener Stadtpark nun Bienenwabenblumen: Die Skulptur „Like Paradise Island“ des Künstlers Bruno Wank wurde pünktlich zum Schneefall enthüllt. Die Sparkasse Allgäu stellt diese plastische Arbeit der Stadt als Dauerleihgabe zur Verfügung.

Seine zweiteilige Pflanzenskulptur entwickelte der Görisrieder Bildhauer Bruno Wank mittels eines 3D-Scans aus originalen Bienenwaben, um sie anschließend mit dem klassischen Verfahren des Kunstgusses aus Bronze herzustellen. Durch das gewählte Material behalten die Bienenwabenblumen auch im Winter einen Goldglanz. Positioniert bei dem Wasserspiel vor der Sparkasse wird sich die Skulptur „Like Paradise Island“ in die Parklandschaft integrieren und rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit etwas Glanz in die trüben Tage bringen.

 

Im März 2023 hatte eine siebenköpfige Jury Bruno Wank mit seinem Werk „Like Paradise Island“ zum Sieger eines Skulpturenwettbewerbs zur Neugestaltung des Stadtparks gekürt. Die Sparkasse Allgäu hat diese plastische Arbeit für den Außenraum erworben und wird sie der Stadt Kempten als Dauerleihgabe zur Verfügung stellen.


Manfred Hegedüs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu, möchte die Menschen mittels der Kunst ansprechen: „So wie die überdimensionalen Blumen den Stadtpark zieren, mahnen gleichzeitig die Bienenwaben dazu, sorgsam mit der Natur umzugehen. Wie würde unsere Welt ohne die kleinen Blütenstaub-Überträger aussehen? Es freut mich, dass die Sparkasse Allgäu mit diesem wunderbaren Kunstwerk hoffentlich in vielen Menschen diese oder ähnliche Gedanken hervorrufen wird.“

 

Der Skulpturenwettbewerb war vom Kulturamt Kempten durchgeführt worden und auf positive Resonanz gestoßen: „Für uns war der Wettbewerb ein spannender Weg, an dessen Anfang viele Gespräche und viel Recherche in anderen Kommunen stand. Er kann nun aber als Blaupause und Vorbild für weitere Wettbewerbe für Kunst im öffentlichen Raum dienen“, zieht Kulturamtsleiter Martin Fink Bilanz.

 

Kunst im öffentlichen Raum ist auch Oberbürgermeister Thomas Kiechle ein Anliegen: „Eine Skulptur im Stadtpark bringt Kunst an einen Ort, der ansonsten einem anderen Zweck gewidmet ist und erschließt sie damit ganz neuen Nutzerkreisen. Kunst im öffentlichen Raum ist für mich ein wichtiges Element der Kulturpolitik.“

Mehr Weniger lesen

Sie haben Fragen?
Nutzen Sie bitte unser


Kontaktformular


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)


Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr