Stadt Kempten Rathaus & Politik Die Kommune Stadtverwaltung Karriere / Stellen Aktuelle Stellenangebote Beamtenanwärter (m/w/d) der zweiten Qualifikationsebene

Beamtenanwärter (m/w/d) der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik - Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst (Brandmeisteranwärter m/w/d)

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht zum 01.10.2019 mehrere

Beamtenanwärter (m/w/d) der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik – Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst (Brandmeisteranwärter m/w/d)

für die hauptberufliche Wache der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kempten (Allgäu)

Bewertung: BesGr. A7/A8 (nach erfolgreicher Anstellungsprüfung)

Aufgabengebiet:

Nach einem 12-monatigem Vorbereitungsdienst und einer mit Erfolg abgelegten Anstellungsprüfung verrichten Sie in der hauptberuflichen Wache Einsatzdienst und werden entsprechend ihrer Eignung und Qualifikation im Innendienst des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz eingesetzt.

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit  beträgt derzeit 48 Stunden. Der Dienst ist nach einem Dienstplan zu verrichten.

 

Voraussetzungen:

  • Staatsbürger/in eines Landes der Europäischen Union.
  • Einwandfreier Leumund (keine Vorstrafen).
  • Zum Zeitpunkt der Einstellung nicht älter als 29 Jahre.
  • Mindestens Hauptschulabschluss.
  • Eine für den feuerwehrtechnischen Dienst förderliche abgeschlossene Berufsausbildung. Hierzu zählen z.B. Berufe aus dem Bereich des Metall-, Bau-, Elektro- Holzverarbeitungs- Kraftfahrzeughandwerk und der Informationstechnik. Ebenfalls anerkannt wird der Beruf des/der Rettungsassistent/in.
    Bei gleicher Eignung werden Bewerber mit einer Ausbildung mit elektrotechnischem Hintergrund bevorzugt.
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (alt: 3)
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung.
    Im Rahmen der Einstellungsuntersuchung müssen die Anforderungen nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 26.3 erfüllt und eine Arbeit von 3 Watt pro kg Körpergewicht, mindestens jedoch 200 W, bei sportlich gesunden Körperfunktionen verrichten werden. Die Sehleistung muss bei Brillenträgern auf jedem Auge mindestens 50 % ohne Korrektur betragen. Mit Brille muss sie auf einem Auge voll, auf dem anderen Auge auf mindestens 70 % korrigierbar sein. Kontaktlinsenträger werden nicht eingestellt.
  • Schwindelfreiheit. Nachweis, indem sie innerhalb von 70 Sekunden die Spitze einer freistehenden voll ausgefahrenen Drehleiter erreicht (ca. 30 m Höhe) haben.
  • Mit Erfolg abgelegte schriftliche, sportliche und praktische Einstellungsprüfung.

 

Die Einstellungsprüfung findet am 06.04.2019 (schriftlich und praktisch) und 13.04.2019 (Sporttest) in Kempten (Allgäu) statt.

 

Für Auskünfte steht der Leiter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz, Herr Michael Fackler, Telefon: 0831/540 210 - 100, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Lebenslauf, Lichtbild, Facharbeiter- oder Gesellenbrief, Ausbildungszeugnis, Führerschein Kl. 3 oder B und ausgefülltem Bewerbungsbogen bis spätestens 20.03.2019  an das Personalamt der Stadt Kempten (Allgäu), Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu) oder per E-Mail an bewerbung@kempten.de.

Mehr Weniger lesen

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:
12.00 - 13.00 Uhr
Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-226

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Claudia Endres
0831 2525-439
claudia.endres@kempten.de
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)