Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Kempten-Museum im Zumsteinhaus Was passiert im Zumsteinhaus? Bau- und Sarnierungsarbeiten

Bau- und Sarnierungsarbeiten

Das denkmalgeschützte Zumsteinhaus am Residenzplatz, ehemals römisches und naturkundliches Museum, wird in einem einjährigen Bauprozess saniert.

Im September 2017 starteten die Sanierungsmaßnahmen am denkmalgeschützten Zumsteinhaus mit dem dazugehörigen Waschhaus. Das Zumsteinhaus wird als Exponat Nr. 1 des Museums so gestaltet und konzipiert, dass es nach erfolgreicher Sanierung vieles über seine Geschichte, seine ersten Bewohner und die damalige Nutzung preisgeben kann.

 

Das Gebäude soll im Herbst 2018 in neuem Glanz erstrahlen, denn das Zumsteinhaus selbst wird das Hauptexponat des Stadtmuseums sein.

 

Die Baufortschritte werden fortwährend auf dem Bauzaun dokumentiert. So erhalten die Bürgerinnen und Bürger Einblicke in die einzelnen Arbeiten an ihrem Stadtmuseum.

Mehr Weniger lesen

Überblick über die Bau- und Sarnierungsarbeiten

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:
12.00 - 13.00 Uhr
Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-226

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr