Stadt Kempten Kempten erleben Kultur & Unterhaltung Museen Archäologischer Park Cambodunum

Archäologischer Park Cambodunum 

Der Archäologische Park (APC) in Kempten lädt ein auf Entdeckungsreise in die älteste schriftlich erwähnte Stadt Deutschlands. Tempelbezirk, Kleine Thermen, Forum mit Basilika – ein Großteil der einstigen römischen Provinzhauptstadt ist dank einzigartiger archäologischer Funde am Hochufer der Iller in Kempten bis heute erkennbar. Von der Verehrung heidnischer Götter über antike Baukunst bis hin zur Badekultur im römischen Imperium gibt die begleitende Ausstellung einen spannenden Einblick in den Lebensalltag vor zwei Jahrtausenden.

Besuchen Sie unsere Homepage www.apc-kempten.de und erfahren Sie alles über Führungen, Veranstaltungen und Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Tempelbezirk

Kleine Thermen

Tempelbezirk

Informationen kompakt:

 
Reguläre Öffnungszeiten:
 
1. März bis 30. November
Dienstag bis Sonntag, 10-17 Uhr
An Feiertagen auch Montags geöffnet.
 
Hunde sind im Freigelände an der Leine zu führen.
In den Kleinen Thermen und im Tempelbezirk sind Hunde nicht erlaubt.
Ausnahme sind Begleithunde für Menschen mit Behinderung.

Postanschrift:
Cambodunumweg 3
87437 Kempten (Allgäu)
Tel. Museum: + 49 831 2525-369
E-Mail: museen@kempten.de

Eintrittspreise:
Erwachsene: 4,- €
Kinder/Ermäßigt: 2,- €
Schulklassen: 0,50 € je Schüler
Kinder unter 10 Jahren: frei
Familien: 8,- €
Gruppen (ab 10 Personen): 2,- € pro Person

An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt in alle Kemptener Museen frei.

Fachliche Leitung:
Dr. Maike Sieler

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Maike Sieler
+49 831 2525-448
Maike.Sieler@kempten.de
Memminger Straße 5
87439 Kempten (Allgäu)