Stadt Kempten Bauen, Wohnen & Umwelt Umwelt & Energie Umwelt & Naturschutz Umweltverfahren Öffentlichkeitsbeteiligung

Umweltverfahren Öffentlichkeitsbeteiligung

Auf diesen Seiten haben Sie die gesetzlich vorgesehene Möglichkeit, sich über Genehmigungsverfahren im Immissionsschutz-, Naturschutz- oder Wasserrecht, für die eine öffentliche Bekanntmachung erforderlich ist, zu informieren.

Im Auslegungszeitraum können Sie die Planunterlagen im Amt für Umwelt- und Naturschutz, Rathausplatz 22, Zimmer 411 während der Dienstzeiten, oder unter den unten stehenden Links einsehen.

Evtl. Anregungen oder Einwände richten Sie bitte an:

Stadt Kempten (Allgäu), Amt für Umwelt- und Naturschutz Rathausplatz 22, 87435 Kempten (Allgäu)

aktuelle Verfahren:

Wasserrechtliches Erlaubnisverfahren zum Einleiten von vorgereinigten Betriebsabwässern in die Iller und in den Heubach durch die Firma 3M Technical Ceramics Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH

Antrag einer wasserrechtlichen Erlaubnis nach § 15 Wasserhaushaltsgesetz durch die Firma 3M Technical Ceramics Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH vom 09.02.2021 für das Einleiten von in einer physikalisch/chemischen Abwasserbehandlungsanlage behandeltem Abwasser in die Iller auf Flst. Nrn. 2017 der Gemarkung Sankt Mang, Flusskilometer 105,4 sowie für das Einleiten von Kühlwasser aus dem Hauptkühlkreis Werkweiher (Ablauf des Weihers) in den Heubach.

Beteiligung der Öffentlichkeit im Zeitraum vom 13.09.2021 bis 12.10.2021

Auslegungsunterlagen

 

Ansprechpartner:

Bertram Zahn

Stadt Kempten (Allgäu)

Amt für Umwelt- und Naturschutz

Wasserrecht

Rathausplatz 22

87435 Kempten (Allgäu)

 

Telefon: 0831 2525-3513            

Telefax: 0831 2525-3515       

E-Mail: Bertram.Zahn@kempten.de

Mehr Weniger lesen

Vollzug des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG);

Errichtung und Betrieb einer Anlage zur Erzeugung von Wasserstoff mittels Elektrolyse von Wasser und Lagerung von Wasserstoff zur Betankung von Kraftfahrzeugen auf dem Betriebsgrundstück der ZAK Energie GmbH, Dieselstr. 22 in 87437 Kempten (Allgäu)

Die ZAK Energie GmbH (ZAK) beantragte die immissionsschutzrechtliche Genehmigung gemäß § 4 BImSchG für die Errichtung einer Anlage zur Erzeugung von Wasserstoff mittels Elektrolyse aus Wasser mit einer Kapazität von ca. 1.210 kg/d sowie die Lagerung von Wasserstoff mit einer Lagerkapazität von ca. 3.250 kg auf dem Betriebsgrundstück der ZAK Energie GmbH in der Dieselstr. 22 in 87437 Kempten (Allgäu). Die Anlage dient der Betankung von Kraftfahrzeugen mit Brennstoffzellen. 

Im ersten Schritt wurde am 26.07.2021 der Antrag für die 1. Teilgenehmigung gemäß § 8 BImSchG für die bauvorbereitenden Maßnahmen eingereicht. Antragsgegenstand ist die Festlegung auf den geplanten Standort, die Prüfung der Genehmigungsvoraussetzungen und die Festlegung der maximalen Produktionskapazität der Wasserstofferzeugungsanlage. 

 

Die Auslegung der Antragsunterlagen zur Beteiligung der Behörden bzw. Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit findet im Zeitraum vom 16.08. bis 15.09.2021 statt. 
In dieser Zeit können die Antragsunterlagen auch hier eingesehen werden:

 

Auslegungsunterlagen

 

Ansprechpartner:
Judit Fiedler
Amt für Umwelt- und Naturschutz
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

Telefon: 0831 2525-3520
Telefax: 0831 2525-3515
E-Mail: judit.fiedler@kempten.de

Mehr Weniger lesen

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr