Stadt Kempten Rathaus & Politik Die Kommune Stadtverwaltung Verwaltungsstruktur Leitung der Stadtverwaltung Kempten - Oberbürgermeister Thomas Kiechle Gleichstellung FrauenAktionstage Lesung

Zabel Yesayan „Meine Seele im Exil“
Ein Feminismus eigener Art

 

Lesung

 

Dienstag 05. März, 18.30 Uhr

Angelika Jesse von Borstel stellt die Autorin vor und liest
ausgewählte Passagen aus der um 1920 entstandenen Novelle:


Zabel Yesayan, geboren 1878, war eine gefeierte Autorin in Istanbul.
1915 stand sie als einzige Frau auf der Liste von 200 armenischen
Intellektuellen und Politikern aus Istanbul, die deportiert werden sollten.
Yesayan entkam dieser Deportation und damit dem Völkermord.
Sie führte ein bewegtes Leben in Bukarest, Paris, Baqu und Yerevan
als engagierte Schriftstellerin und Aktivistin. Sie wurde in der Stalinzeit
verhaftet und starb 1942/43 unter ungeklärten Umständen.
Mit „Meine Seele im Exil“ erscheint zum ersten Mal ein Werk von
Yesayan in deutscher Sprache.

Ort

Frauenzentrum
Zwingerstraße 10
87435 Kempten

Anmeldung per mail an
kontakt@frauenzentrum-kempten.de

 

Veranstaltet von: Frauenzentrum für Kultur, Bildung und Kommunikation
e.V.

 

Mehr Weniger lesen