Auslosung Ehrenamtskarte

04.04.2022

Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte 2022 – 2024 ermittelt. Im Kemptener Rathaus wurden kürzlich die 300 künftigen Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte für die Stadt Kempten per Los gezogen.

Mit der Ehrenamtskarte 2022 - 2024 wollen die Stadt Kempten, der Landkreis Oberallgäu und das Kleinwalsertal ihre Anerkennung und Wertschätzung für den persönlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger zum Ausdruck bringen und mit einem praktischen Nutzen verbinden.

Die Beauftragten des Stadtrates Kempten trafen sich zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle, dem Referenten für Jugend, Schule und Soziales Thomas Baier-Regnery und der zuständigen Sachbearbeiterin Elvira Schmid vom Koordinationszentrum Bürgerschaftliches Engagement im Großen Sitzungssaal im Rathaus Kempten, um per Losentscheid die künftigen Trägerinnen und Träger der Ehrenamtskarte zu ermitteln.

Oberbürgermeister Thomas Kiechle betonte dabei den unschätzbaren Wert von ehrenamtlichem Engagement für unsere Gesellschaft.

Da im Vorfeld wie auch in der Vergangenheit wieder zahlreiche Vorschläge eingegangen waren, entschied erneut der Zufall über die neuen Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte. 300 freiwillige Helferinnen und Helfer dürfen sich freuen. Sie werden bei einer Verleihung im Juli für ihren „bürgerschaftlichen Einsatz“ mit der Ehrenamtskarte ausgezeichnet.

Bild v. l. n. r.: Stadtrat Josef Mayr, Referent Thomas Baier-Regnery, Ehrenamtskoordinatorin Elvira Schmid, Oberbürgermeister Thomas Kiechle, Stadtrat Dominik Tartler, Stadtrat Thomas Landerer, Stadträtin Katharina Schrader

 

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr