Unternehmensbefragung 2021

07.03.2022

Die Auswertung der Unternehmensbefragung 2021 bestätigt - trotz den teilweise schwierigen Rahmenbedingungen rund um die Corona-Pandemie - eine vorwiegend optimistische Grundstimmung der Kemptener Unternehmen. So bewerten diese ihre aktuelle Geschäftslage weiterhin mit Vertrauen in die Zukunft.

Die Unternehmensbefragung der Stadt Kempten (Allgäu) wird seit dem Jahr 1998 jährlich vom Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung durchgeführt. Bereits für das Jahr 2020 wurden aufgrund der Corona-Pandemie verschiedene Fragen geändert bzw. ergänzt, um uns gerade im Hinblick auf die Herausforderungen dieses Jahres einen zeitnahen Überblick zur Situation unserer Unternehmen zu verschaffen. Diese Themen wurden auch im Befragungszeitraum 2021 abgeprüft, um eine erste Einschätzung der Entwicklung zu treffen.

Mit den Ergebnissen der Umfrage erhalten Verwaltung und Politik aus erster Hand Informationen zur aktuellen Lage der Unternehmen am Wirtschaftsstandort Kempten. Darüber hinaus kann die wirtschaftliche Entwicklung in Kempten mithilfe der Befragung über einen längeren Zeitraum beobachtet und gegebenenfalls mit entsprechenden Maßnahmen steuernd eingegriffen werden.

Im Rahmen der Unternehmensbefragung 2021 wurde aus aktuellem Anlass abgefragt, welche Erwartungen an die Stadt Kempten konkret bestehen. Der Tenor der Rückmeldungen der Teilnehmer war in erster Linie, dass klare Regeln und transparente Vorgaben notwendig sind. Dabei wird die regelmäßige Öffentlichkeitsarbeit und Verfügbarkeit aktueller Informationen in verschiedensten Medien als außerordentlich wichtig eingeschätzt. Gerade die vergangenen Wintermonate haben gezeigt, dass oftmals sehr kurzfristige Vorgaben von Seiten des Freistaates Bayern zu einer unübersichtlichen Rechtslage für Firmen und auch für Bürgerinnen und Bürger geführt haben. Hier ist klare, aktuelle Kommunikation auf allen Kanälen enorm wichtig.

Die Kontrolle der beschlossenen Maßnahmen bewerteten viele Firmen als unerlässlich, wobei Realitätssinn und Augenmaß eingefordert werden. Wichtig ist auch die Aufklärung zu Sinn und Zweck der Verhaltensregeln, um möglichst viel Akzeptanz zu erreichen.

Im Rahmen dieser Befragung wurde die Schaffung von ausreichenden Testkapazitäten und ein verstärktes Impfangebot überdies als außerordentlich wichtig angesehen.

Grundsätzlich wird der Stadt Kempten in den Freitextanmerkungen häufig bescheinigt, dass „mit Vernunft“ und „Besonnenheit“ gehandelt wird. Eine klare Kommunikation und wertschätzende Grundhaltung wird wahrgenommen, um die öffentliche Ordnung zu wahren und Strategien zu entwickeln. Letztlich wird auch mehrfach angeführt, dass die Bürgerinnen und Bürger dringend ermutigt werden sollten, eigenverantwortlich zu handeln, um wieder zur Normalität zurückzukehren.

Den kompletten Bericht zur Unternehmensbefragung 2021 finden Sie hier zum Download.

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr