Artenreicher Blühstreifen an der Lindauer Straße

16.07.2020

Der Blühstreifen an der Lindauer Straße entfaltet langsam seine Pracht. Im Zuge der Neupflanzung von Bäumen wurde der gesamte Grünstreifen zwischen Straße und Radweg im letzten Jahr als artenreiche Blumenwiese neu angelegt.

Auch wenn es zwei bis drei Jahre dauert, bis die Blühmischung sich endgültig entwickelt, zeigt sich schon jetzt die Vielfalt.

 

Da sich dauerhafte Blumenwiesen – auch Magerwiesen genannt - am besten auf wasserdurchlässigen und mineralischen Böden entwickeln, wurde die Grasnarbe entfernt und zwischen den Bäumen eine Schicht von circa zehn Zentimeter feinem Kiesboden ausgebracht. Der nährstoffarme Kies begünstigt nicht nur die Keimung von Kräutern und Blumen, sondern bietet bodenbrütenden Wildbienen und anderen Insekten ideale Voraussetzung ihre Brutröhren zu bauen.

 

Straßenbegleitende Magerstandorte bereichern mit ihren blühenden Kräutern nicht nur das Straßenbild, sie stellen auch ein großes Potenzial zur Förderung der Biodiversität und der Etablierung insektenfreundlicher Flächen in der Stadt dar. Die endgültige Entwicklung der Blühmischungen dauert circa zwei bis drei Jahre - dafür entwickelt sie sich umso dauerhafter und muss in der Regel nicht mehr nachgesät und nur noch ein bis zweimal im Jahr gemäht werden.

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr