Stadt Kempten Rathaus & Politik Die Kommune Stadtverwaltung Karriere / Stellen Aktuelle Stellenangebote Sachgebietsleitung Liegenschaften (w/m/d)

Sachgebietsleitung Liegenschaften (w/m/d)

Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung eine

Sachgebietsleitung Liegenschaften (w/m/d)

Im Rahmen des Immobilienmanagements ist das Sachgebiet Liegenschaften für die Betreuung des gesamten städtischen und stiftungseigenen unbebauten Grundbesitzes zuständig. Das Leistungsspektrum umfasst:

  • den An- und Verkauf von bebauten und unbebauten Grundstücken, insbesondere für den Wohnungs- und Gewerbebau, für kommunale Zwecke, z. B. für den Bau von öffentlichen Straßen, ökologische Ausgleichsmaßnahmen, Grün- und Spielplatzflächen, sonstigen Bauvorhaben der Stadt und zur Bodenbevorratung.
  • die Bestellung und die Verwaltung von Erbbaurechten, die Verpachtung der Grabelandanlagen, von landwirtschaftlichen und sonstigen Grundstücken, sofern diese nicht für den eigenen kommunalen Bedarf benötigt werden.
  • die Bestellung von Dienstbarkeiten, wie z. B. die Eintragung von Geh- und Fahrtrechten, Bauverboten, Leitungsrechten und die Löschung von Rechten, Grundschulden und Hypotheken im Grundbuch.
  • die Wahrnehmung der Eigentümerpflichten wie z. B. Abstandsflächenübernahmen und Zustimmungen zu benachbarten Bauvorhaben.
  • Die Verwaltung des Waldbesitzes in Zusammenarbeit mit dem Amt für Landwirtschaft und Forsten.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes Liegenschaften
  • Bearbeitung aller Angelegenheiten des Grundstücksverkehrs, insbesondere eigenverantwortliches Führen von Vertragsverhandlungen verbunden mit dem Abschluss von Verträgen über den An- und Verkauf von bebauten und unbebauten Grundstücken, Vermarktung, Tausch, Begründung und Änderung von Erbbaurechten sowie Ausübung von Vorkaufsrechten
  • Verantwortung für das städtische und stiftungseigene Grundvermögen, insbesondere Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter/Innen bei Liegenschaftsthemen
  • Immobilienrelevante Projektbearbeitung
  • Erarbeitung von Stellungnahmen in Planungsverfahren
  • Bearbeitung von Bodenordnungsverfahren
  • Finanzielle Abwicklung der Tätigkeiten, Haushaltsangelegenheiten des An- und Verkaufs
  • Vertretung des Sachgebiets im Rahmen der fachlichen Zuständigkeit in städtischen Gremien, einschließlich Erarbeitung von Vorlagen für die Beschlussfassungen und die Nachbereitung von Sitzungen des Liegenschaftsausschusses

Wir erwarten:

  • Beamtin/Beamter der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst (früher gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder Verwaltungsfachwirt (Beschäftigtenlehrgang II für Verwaltungsangestellte) oder ein vergleichbares Studium
  • Berufserfahrung in o.g. Tätigkeiten wäre wünschenswert
  • Umfassende Kenntnisse im Vertragsrecht (BGB), insbesondere im Bereich Immobilienverträge sind wünschenswert
  • Umfassende Kenntnisse auf dem gesamten Gebiet des Grundstücks-, Erbbau- und Grundsteuerrechts sind von Vorteil
  • Selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Hohe Sozialkompetenz und Fähigkeit zur motivierenden Mitarbeiterführung
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Tätigkeit mit bis zu 39 Wochenstunden als Tarifbeschäftigte/r in
    Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Beamter/Beamtin in A 12 BayBesG mit einer tariflichen Jahressonderzahlung. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und selbständige Tätigkeit
  • Ein betriebliches System zur leistungsorientierten Bezahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Arbeitsumgebung mit kollegialem Arbeitsklima
  • Eine innovative Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Einen Mobilitätszuschuss für den Weg zur Arbeit

     

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Lazar (Amtsleitung,0831/25 25-562) oder Frau Mader (SGL Liegenschaften, 0831/25 25-363).

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist uns ebenso ein Anliegen wie die Inklusion von Menschen mit Behinderung. Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail bis spätestens 30.11.2019 an bewerbung@kempten.de Bitte beachten Sie, dass die Dateigröße insgesamt 10 MB nicht übersteigen sollte.

Mehr Weniger lesen

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:
12.00 - 13.00 Uhr
Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-226

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr