Von der Kiesgrube zum Naherholungsgebiet

02.10.2019

Zum 30-jährigen Bestehen des Engelhaldeparks hat das Amt für Tiefbau und Verkehr eine Dokumentation erstellt, die aktuell bei der Kneippanlage im Park zu sehen ist. Zwei große Banner zeigen mit vielen Fotos von einst und heute samt Texten die Entwicklung von der Kiesgrube zum Naherholungsgebiet.

Bürgermeister Josef Mayr präsentierte die Schautafeln in Anwesenheit von „Männern der ersten Stunde": Altoberbürgermeister Dr. Josef Höß - von Mayr als „Zugpferd" der Umgestaltung bezeichnet, dem damaligen Tiefbauamtsleiter Bruno Steinmetz und dem langjährigen Stadtgärtner Uwe Gail, dessen Vater Kurt Gail viel Kreativität in die Planung eingebracht habe.

 

Die Dokumentation wird bis Ende Oktober 2019 im Engehaldepark zu sehen sein.

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr