30 Jahre Engelhaldepark und Stadtteilfest Kempten-Ost

27.09.2019

Das neue Quartiersmanagement Kempten-Ost lädt am Samstag, 28. September, zum Stadtteilfest Kempten-Ost in den Engelhaldepark. Zum 30-jährigen Bestehen des Parks zeigt die Stadt Kempten bei dem Fest erstmals eine Dokumentation von den Anfängen bis zum heutigen Bild des Naherholungsgebietes.

UPDATE VOM 26. SEPTEMBER 2019: Das Fest wurde witterungsbedingt abgesagt. Die Dokumentation wird am 28. September um 12 Uhr präsentiert und ist danach noch für einige Wochen im Park zu sehen.

 

Die Dokumentation des Amtes für Tiefbau und Verkehr wird bei der Eröffnung des Stadtteilfests Kempten-Ost am Samstag, 28. September 2019, um 11 Uhr beim Pavillon am Parkweiher präsentiert. Veranstalter ist das neue Quartiersmanagement Kempten-Ost. Die Fotos stammen aus dem Stadtarchiv Kempten, der Sammlung Ralf Lienert und von Heinz Singer, das Design kommt von der Kemptener Agentur ausliebeprotzen GmbH. Das obige Bild gibt einen Vorgeschmack auf die Dokumentation und zeigt den Engelhaldepark bei seiner Entstehung im Jahr 1988.

 

Rückblick auf die Entstehung des Parks

Mit vielen Fotos, Plänen und begleitenden Texten ist die Rekultivierung der ehemaligen Kiesgrube ab den frühen 1980er-Jahren dargestellt, die Gestaltung zum Landschaftspark und die Entwicklung seit der Eröffnung 1989. Damals war „aus der Wüste, wie mit Kratern übersät“ ein „Kleinod und Beispiel umweltgerechter Rathaus-Politik“ geworden. Die Initiative dafür ging ganz maßgeblich vom damaligen Oberbürgermeister Dr. Josef Höß aus. In der Umsetzung waren der seinerzeitige Stadtgärtner Kurt Gail, sein Nachfolger Uwe Gail sowie der Leiter des Tiefbauamtes Bruno Steinmetz Männer der ersten Stunde.

 

Bis zum heutigen Tag ist der Engelhaldepark für alle Generationen Erholungs- und Erlebnisraum, mit unzähligen Möglichkeiten zum Spielen und für sportliche Aktivitäten, zum Beispiel an der Kletterwand, zum Kneippen, Verweilen auf den Bänken oder im Restaurant direkt am Weiher. Mit seinen fast schon legendären Wildblumenwiesen und naturbelassenen Flächen ist der Park seit Jahrzehnten ein Paradies auch für Pflanzen und Tiere.

 

Buntes Programm für jedes Alter beim Stadtteilfest Kempten-Ost

Für das Stadtteilfest Kempten-Ost hat das Quartiersmanagement ein buntes Programm auf die Beine gestellt, mit zahlreichen Angeboten zum Mitmachen und Informieren. Für Speisen, Getränke und Musik ist ebenfalls gesorgt. Eröffnet wird das Fest um 11 Uhr von Bürgermeister Josef Mayr. Danach warten bis in den Abend hinein zahlreiche Aktivitäten auf die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher, zum Beispiel die Sozialbau-Hüpfburg oder Balduin mit seiner Luftballon-Kunst. Zahlreiche Institutionen und Vereine aus dem Kemptener Osten sind mit Ständen vertreten und bieten Aktionen wie zum Beispiel eine Naturbegehung im Park an. Auf der Bühne im Park gibt es von 11 bis 24 Uhr Live-Musik, mit der Schüler- und Lehrerband der Mittelschule Lindenberg – CaptainClaus – Anastasia – Veto und dem Allgäu Dub Soundsystem.

 

Mehr Infos zum Programm gibt es auf der Facebook-Seite des Quartiersmanagements  (@kempten.ost).

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Sicheres Kontaktformular

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr