Ehrenamtskarte: Vorschläge bis 8. März einreichen

30.01.2019

Wer sich ehrenamtlich und freiwillig engagiert, tut viel für die Gemeinschaft. Für diejenigen, die sich in besonderem Maß einsetzen, vergibt die Stadt Kempten – gemeinsam mit dem Landkreis Oberallgäu und der Gemeinde Mittelberg/Kleinwalsertal - als Zeichen der Anerkennung die Ehrenamtskarte.

Sie wird für zwei Jahre gültig sein, das heißt von August 2019 bis August 2021. Mehr als 90 Einrichtungen, unter anderem Bergbahnen, Museen oder Bäder, bieten mit der Karte kostenlose bzw. ermäßigte Nutzung und unterstützen damit bürgerschaftliches Engagement.

 

Wie in den Vorjahren, vergibt die Stadt Kempten wieder an 300 im Stadtgebiet Kempten ehrenamtlich Tätige die Ehrenamtskarte. Vorschläge können gemeinnützige Organisationen, Vereine, Verbände und Initiativen bis spätestens 8. März 2019 bei der Stadt Kempten, Koordinationszentrum Bürgerschaftliches Engagement, Schützenstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu), einreichen. Den Antrag und alle weiteren Informationen gibt es unter www.ehrenamtskarte-kempten.de oder im Koordinationszentrum Bürgerschaftliches Engagement, Elvira Schmid (Telefon 0831 2525-8132).

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr