Vortrag von Ralf Lienert am Dienstag, 20. November

13.11.2018

Vor 200 Jahren wurden die ehemalige Reichsstadt und ehemalige Stiftsstadt zu  e i n e r  Stadt  Kempten vereinigt. In seinem Vortrag am Dienstag, 20. November, um 19.30 Uhr im Altstadthaus spürt Ralf Lienert den Veränderungen im Stadtbild im Rahmen des Jubiläums "200 Jahre vereintes Kempten" nach.

Er zeigt auf, wie die Stadt vom Anschluss an die Eisenbahn und den Textilfabriken an der Iller profitierte, und beschreibt, wie aus der einstigen Doppelstadt die Allgäu- Metropole und Hochschulstadt wurde, in der heute mehr als 70 000 Menschen leben.

 

Zwischen 1802 und 1818 gab es große Wendepunkte für die ehemalige Stiftsstadt und die ehemalige Reichsstadt Kempten: Beide Städte wurden unter das Dach des Bayerischen Kurfürsten geholt, sie verloren ihre Unabhängigkeit, und sie wurden zu einer Stadt, jedenfalls auf dem Papier. Bis Alt- und Neustadt auch in den Köpfen und Herzen zu einer Einheit wurden, vergingen weit mehr als 100 Jahre.

 

Der Eintritt ins Altstadthaus, Schützenstraße 2, ist frei. Veranstalter ist der Heimatverein Kempten.

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr