Kunsthallen-Stipendium: Loot, Craft, Survive, Repeat

In der Ausstellung „Loot, Craft, Survive, Repeat“ verdichtet der Künstler Jens Volbach die Kunsthalle Kempten bis 25. November zu einer raumgreifenden Installation. Die Kunst des 1986 in Köln geborenen Kunsthallen-Stipendiaten bewegt sich zwischen Malerei, Skulptur und Neuen Medien.

Der junge Künstler aus Köln zeigt in der Kunsthalle seine erste Einzelausstellung. Der Titel „Loot, Craft, Survive, Repeat“ ist auf Englisch formuliert – Beute, Handwerkskunst, Überleben, Wiederholung – das klingt auf Deutsch weniger eingängig. Vor allem Repeat beinhaltet die weitere Bedeutung der Repeat-Taste, der Endlosschleife, der Monotonie der Wiederholung. In seiner Bewerbung für das Stipendium der Kunsthalle überzeugte der Künstler die Jury vor allem mit seinem Raumkonzept und dem Thema Open-World-Videospiele.

 

Volbachs Kunst ist eine Untersuchung der Wechselwirkung zwischen digitalen Bildern und analogen Kunstformen und hinterfragt die Möglichkeiten der Bildwiedergabe und -repräsentation. Ein zentrales Anliegen des Künstlers ist es, bestehende Sehgewohnheiten zu unterlaufen. Seine malerischen, installativen und filmischen Arbeiten erzeugen in Kombination miteinander ein komplexes Gefüge aus realem und virtuellem Raum, das gegenüber dem Betrachter neue Perspektiven und Betrachtungsweisen ermöglicht.

 

Jens Volbach studierte Bildende Kunst und Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel. Seine Arbeiten waren unter anderem bereits in Kopenhagen, New Castle, Köln und Berlin zu sehen.

 

Informationen kompakt:

Dauer: bis 25. November 2018

Ort: Kunsthalle Kempten, Memminger Str.5, 87439 Kempten

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag, jeweils 14 bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag jeweils 12 bis 18 Uhr

Finissage: Sonntag, 25. November, 16 Uhr (mit Künstlergespräch und Katalogpräsentation)

Mehr Weniger lesen

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch:
12.00 - 13.00 Uhr
Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-226

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr