APC Sommer: musikalisch um die Welt

17.07.2018

Von Afrika über Lateinamerika bis in den Orient und zurück nach Europa – der APC Sommer lässt seine Besucherinnen und Besucher vom 19. bis 22. Juli im Archäologischen Park Cambodunum musikalisch einmal um die Welt reisen.

Vier Tage lang können Kultur- und Musikinteressierte umgeben von Kemptens römischer Geschichte verschiedene Konzerte von Künstlerinnen und Künstler genießen. Auch in diesem Jahr versprechen das Kulturamt der Stadt Kempten und der Kemptener Kleinkunstverein Klecks eine spannende Zusammenstellung an Musikern aus aller Welt, sodass „die Welt zu Gast im APC“ nicht nur ein Name, sondern auch Programm ist. Wer dazu noch mehr über das römische Leben in Kempten erfahren möchte, hat am Sonntag, 22. Juli die Gelegenheit, an kostenlosen Erlebnisführungen durch den APC teilzunehmen. Die Führungen finden jeweils um 11 und 14 Uhr statt und sind kostenlos.

 

Das Konzertprogramm des APC Sommer-Festivals:

Donnerstag, 19. Juli, 20 Uhr: Sona Jobarteh

Highlight des APC Sommer ist Sona Jobarteh, die das viertägige Kulturfestival eröffnet. Die Musikerin aus Gambia ist die erste afrikanische, weibliche Kora-Spielerin und stellt zusammen mit ihrer Band dem Kemptener Publikum eigene Kompositionen vor. Zu ihrem Repertoire gehören neben traditioneller Musik aus ihrer Heimat, auch Blues und Afropop. Mit dieser einzigartigen Stil-Mischung konzertieren Sona Jobarteh und ihre Band weltweit und werden dieses Jahr nun im Rahmen ihrer Europa-Tournee auch in Kempten sein.

 

Freitag, 20. Juli, 20 Uhr: Shavez

Feurige Latin-Rhythmen erwarten die Besucher am zweiten Abend von der Band „Shavez“. Die Brüder Shavez und Fer wohnen in München und begeisterten das Kemptener Publikum bereits mit ihrem Auftritt beim diesjährigen 34. Kemptener Jazzfrühling. Auch beim APC Sommer sorgt die Band mit ihrer spanischer Gipsy-Musik und eigenen Kompositionen bei den Zuhörern für gute Laune und bewegt den einen oder anderen dazu, das Tanzbein zu schwingen.

 

Samstag, 21. Juli, 20 Uhr: Orchesterverein Kempten

Anlässlich der Festivitäten zu „200 Jahre vereintes Kempten“ lässt der Orchesterverein Kempten 200 Jahre Musikgeschichte wieder aufleben. Das Streichorchester, bestehend aus Laien- und Berufsmusikern, spielt an diesem Abend Werke von Gioachino Rossini, George Walker, Aaron Copland und Ludwig van Beethoven. Unter der Leitung von Mary Ellen Kitchens gibt der Orchesterverein wieder ein buntes und heiteres Konzert in den Kleinen Thermen. Solist des Abends ist der vielseitig begabte Bariton Gary Martin, der in Deutschland vor allem durch seine Auftritte im Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz bekannt ist.

 

Sonntag, 22. Juli, 12 Uhr: Buffzack

Hinter diesem einprägsamen Namen stehen die vier Münchener Musiker Andreas Unterreiner, Lukas Jochner, Florian Mayrhofer und Sebastian Wolfgruber. Die Band schafft es, dass Heavy-Metal-Fans, Volksmusikliebhaber und Hip-Hop-Freunde gemeinsam feiern. Ihr Repertoire bietet eine so große Bandbreite an verschiedenen Musikgenres, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Der Eintritt ist frei.

 

Sonntag, 22. Juli, 20 Uhr: Harrycane Orchestra

Mit eigenen Kompositionen vereint Harrycane Orchestra orientalische Musik und Jazz und begeisterte das Kemptener Publikum damit bereits Anfang des Jahres im Künstlerhaus. Ihre Liebe zu orientalischen Melodien und arabischen Rhythmen ist genauso groß wie ihre Leidenschaft zu Improvisationen, die immer wieder für Überraschungen auf ihren Konzerten sorgen.

 

 

Die Konzerte am Donnerstag, Freitag und Sonntag finden im Tempelbezirk statt. Bei schlechtem oder kühlem Wetter in den Kleinen Thermen. Das Konzert am Samstag ist bei jedem Wetter in den Kleinen Thermen.

 

Vorverkaufsstellen:

AZ-Kartenservice, Bahnhofstr. 13, Tel.: 0831 2065555

Taberna am Archäologischen Park Cambodunum (APC), Cambodunumweg 3, Tel.: 0831 79731

Mehr Weniger lesen

Bitte beachten Sie: Unsere Durchwahlen haben sich seit 23.10.2020 geändert.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich:
14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch zusätzlich:
12.00 - 13.00 Uhr

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.


Postanschrift:
Stadt Kempten (Allgäu)
Rathausplatz 22
87435 Kempten (Allgäu)

E-Mail:
poststelle@kempten.de

Fax:
0831 2525-1026

Telefon (0831) 115:
alle Behördeninformationen unter einer Nummer, besetzt Montag bis Freitag 7.30 - 18.00 Uhr