Home ->  Bürger Büro

Bürger Büro

Maßvolle Sicherheitsmaßnahmen auf der Allgäuer Festwoche

9. August 2017. Behörden, Polizei und Veranstalter sind sich einig, das Sicherheitskonzept der Allgäuer Festwoche befindet sich auf einem hohen Niveau und wird den aktuellen Anforderungen gerecht. Es wurde im Jahr 2012 grundlegend überarbeitet und seitdem jährlich optimiert.

Als Reaktion auf die allgemeine Sicherheitslage bleibt es bei den im vergangenen Jahr eingeführten Maßnahmen. Im Tagbetrieb (Wirtschaftsmesse ab 10 Uhr) werden an den Eingängen Taschenkontrollen durchgeführt. Im Abendbetrieb (ab 17 Uhr) dürfen die Besucher keine Rucksäcke, großen Taschen und Sporttaschen auf das Festgelände mitnehmen. Vom Taschenverbot ausgenommen sind kleine (Damenhand-)Taschen. Neu ist, dass die maximalen Maße dieser „kleinen Taschen“ genau definiert wurden: 10 mal 15 mal 20 Zentimeter.

Dass in diesem Jahr in der Königstraße (Tor Süd/AOK) und in der Bodmanstraße (Tor West) Fahrzeug-Blockiersysteme (Poller) installiert werden, ist nicht auf eine Festwochen-spezifische Gefährdungslage zurückzuführen, sondern auf die allgemeine Lageeinschätzung. Der ins Festgelände integrierte Teil der Salzstraße wird ebenfalls mit Fahrzeug-Blockiersystemen abgesichert.

Der Leiter der Polizeiinspektion Kempten, Günter Hackenberg, nennt die Sicherheitsmaßnahmen „eine angemessene und besonnene Reaktion“, die der „allgemeinen Lage“ Rechnung trage. „Es liegen keine konkreten Gefährdungshinweise bezüglich der Allgäuer Festwoche vor.“

Taschen möglichst nicht mitbringen

Die Festwochenleitung bittet alle Abendbesucher Taschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen. Dennoch werden an den Eingängen Süd (Königstraße/AOK) und Ost (ZUM/ Zentrale Busumsteigestelle) Aufbewahrungsmöglichkeiten geschaffen. Mitarbeiter des Ordnungsdienstes nehmen dort Taschen und Rucksäcke ab 16.30 Uhr entgegen, die bis spätestens 1 Uhr wieder abgeholt werden können. Der Ordnungsdienst wird dort auch Schablonen mit den Maßen der abends erlaubten kleinen Handtaschen bereithalten.

 

 zurück zur Übersicht

Neuigkeiten zur Allgäuer Festwoche 
Logo Allgäuer Festwoche
Hier finden Sie Informationen zur Allgäuer Festwoche, die in diesem Jahr vom 12. bis 20. August stattfindet.
Mehr. nächste Seite

Verkehrsbehinderungen und Baustellen in Kempten 
Baustellen in Kempten
Hier finden Sie Informationen zu Straßenbaumaßnahmen in Kempten. Details erfahren Sie beim Klick auf die roten Baustellen-Zeichen. 
Mehr. nächste Seite

Bürgerinfoportal 
Stadtrat im großen Sitzungssaal
Im Bürgerinfoportal erhalten Sie Informationen zum Stadtrat, den Ausschüssen und Beiräten.
Mehr nächste Seite

Parkgebühren in Kempten ab 1. Januar 2017 
Parken in Kempten
Mehr. nächste Seite

Frischer Wind für den Stadtpark 
Stadtpark
Bei der Umgestaltung des Stadtparks müssen viele Faktoren berücksichtigt werden.  
Mehr nächste Seite

Sanierung der König-Ludwig-Brücke 
König-Ludwig-Brücke
Die König-Ludwig-Brücke wird saniert. Für die Gestaltung des Umfeldes sind die Ideen und Wünsche der Bürger gefragt.
Mehr. nächste Seite

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2015 
Nachhaltigkeitspreis
Kempten hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 in der Kategorie "Städte mittlerer Größe" erhalten.   
Mehr. nächste Seite

Defibrillatoren in Kempten 
Defibrillatoren in Kempten
Hier finden Sie die öffentlich erreichbaren Standorte von Defibrillatoren in Kempten.
Mehr. nächste Seite

Nette Toilette 
Aufkleber der Netten Toilette
mehr nächste Seite

Aktions-Plan in Leichter Sprache 
Leichte Sprache
Hier gibt es den Aktions-Plan für Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache.
Mehr. nächste Seite

Mobilitätskonzept 2030 - Die Zukunft des Verkehrs 
Mobilitätskonzept
Mobilität und Verkehr bewegen die Menschen heute mehr denn je. Die Stadt stellt deshalb ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept 2030 auf.
Mehr. nächste Seite

Stadtführer 2017 
Stadtführer 2017

Jede Menge Informationen über Sehenswertes in Kempten, über Ausflugs- und Einkaufsmöglichkeiten sowie Gastronomie und Übernachten enhält der offizielle Stadtführer für 2017.

Mehr. nächste Seite

Flyer für Flüchtlinge in acht Sprachen 
Willkommen
Die Gleichstellungsstelle der Stadt Kempten hat mit dem Frauenhaus einen Flyer für Flüchtlinge erstellt, in dem auf die Gleichberechtigung von Männern und Frauen in Deutschland hingewiesen wird.
Download nächste Seite

Altstadt: Plan für Menschen mit Behinderung 
Plan für Altstadt
Für Menschen mit Behinderung wurde die Altstadt kartiert. Den Plan können Sie hier als PDF herunterladen. nächste Seite Download (PDF-Datei, ca. 928,56 KB)

Online-Services BürgerService Zulassung 

Klima schützen 
Slogan Klimaschutz
mehr nächste Seite

Eine Nummer für alle Fragen: 115 

Gemeinschaft bringt's 
Gemeinschaft bringt's
Sie wollen sich ehrenamtlich, freiwillig oder gemeinnützig engagieren und suchen eine geeignete Stelle?
mehr nächste Seite

Bodenrichtwerte und Grundstücksmarktbericht 
online abfragen
(kostenpflichtig)
zur Bodenrichtwertkarte nächste Seite