Home ->  Tourist Info -> Kultur & Veranstaltungen -> Schauraum Erasmuskapelle

Schauraum Erasmuskapelle

Erasmuskapelle
Erasmuskapelle
... wo Mauern sprechen können

St.-Mang-Platz in Kempten (Allgäu)

23 Stufen führen hinab in Kemptens Geschichte. Ein besonderes Erlebnis erwartet die Besucherinnen und Besucher des im September 2010 neu eröffneten Schauraums unter dem St.-Mang-Platz:

Im Zuge der Neugestaltung des St.-Mang-Platzes in Kempten wurden weite Teile des mittelalterlichen bis 1535 genutzten Friedhofs der Reichstadt Kempten wiederentdeckt und archäologisch untersucht. Dabei kam auch das überraschend gut erhaltene Untergeschoss der Doppelkapelle für St. Michael und St. Erasmus zu Tage.

Der Raum der ursprünglichen Karner- und späteren St. Erasmus-Kapelle wurde anschließend mit einer auf Bohrpfählen gestützten Decke unter der Oberfläche des St.-Mang-Platzes für Besucher auf Dauer wieder zugänglich gemacht.

In der erhalten gebliebenen Bausubstanz der Kapelle läßt sich in vielen, oft unscheinbaren Baudetails deren Geschichte ablesen. Mit dieser Baugeschichte lassen sich wichtige Stationen in der Entwicklung der ‚Doppelstadt’ Kempten in Verbindung bringen. Nach der römerzeitlichen Vorgeschichte des Platzes steht hier die Zeit ab dem 13. Jahrhundert bis heute im Vordergrund.
  
Stationen der bewegten Geschichte Kemptens werden mit multimedialen Mitteln erzählt in den originalen Mauern der ehemaligen Erasmuskapelle unter dem St.-Mang-Platz in Kempten (Allgäu): vom Beinhaus des Friedhofs zur Trinkstube des Stadtrats.

Öffnungszeiten:

  • täglich außer Mittwoch, 11 bis 17 Uhr (letzter Einlass)
  • Karfreitag, 24. Dezember, 25. Dezember, 31. Dezember, 1. Januar:
    geschlossen

Beginn der Besichtigungszeit mit Multivisionsshow jeweils zur vollen Stunde von 11 bis 17 Uhr

Reservierungen:
Bitte wählen Sie vor der Kartenreservierung eine Besichtigungszeit aus. Wir bitten um Verständnis, dass maximal 30 Personen gleichzeitig eingelassen werden können. Bitte holen Sie die Karten 15 Minuten vor der reservierten Zeit an der Kasse ab.

  • Online-Reservierung
  • Service-Telefonnummer: 115
  • Schauraum Erasmuskapelle zu den oben genannten Öffnungszeiten, Telefon 0831 9602202 
  • Tourist Information, Rathausplatz 24, 87435 Kempten (Allgäu), Telefon 0831 2525-522, Mai - Oktober: Mo - Fr 9 Uhr - 17 Uhr, Sa 10 Uhr - 13 Uhr, November - April: Mo - Fr 9 Uhr - 17 Uhr  
  • Cafe arte, Allgäu Museum im Kornhaus, Kornhausplatz 1, 87439 Kempten (Allgäu), Telefon 0831 54021210, täglich außer Montag, 10 Uhr - 16 Uhr
Eintrittspreise Erasmuskapelle:
Erwachsene - 4,00 EUR
Kinder (10-16 J.), Studierende, Schüler etc. - 2,00 EUR
Kinder bis vollendetem 10. Lebensjahr - frei
Schulklassen pro Person - 0,50 EUR
Gruppen - 2,00 EUR pro Person ab 10 Personen

Doppelticket (mit Residenz) - 5,00 EUR

Der Besuch der Erasmuskapelle ist Bestandteil der klassischen Stadtführung "Kempten erleben", die ganzjährig jeden Samstag (11 Uhr) und von Mai bis Oktober auch jeden Montag und Donnerstag (11 Uhr) ab der Tourist Information Kempten los geht. Diese Führung ist auch als Gruppenführung buchbar.

Buchung von Stadtführungen:
Tourist Information Kempten
Tel. 0831 2525-522
E-Mail: fuehrungenE-Mail at Zeichenkempten.de

 


Schauraum Erasmuskapelle 

Angebot "Doppelstadt im Doppelpack" 
Doppelstadt im Doppelpack
In die Prunkräume der Residenz und den Schauraum Erasmuskapelle mit dem vergünstigten Doppelticket
mehr Info nächste Seite

Neugestaltung "St. Mang-Platz" mit archäologischem Schauraum in der Erasmuskapelle