Jahr 2017

Baumfrevel am Illerdamm - Stadt erstattet Anzeige

7. Juli 2017. Unbekannte Täter haben auf der umgestalteten Grünfläche an der Iller auf Höhe Illerstadion 14 neu gepflanzte Bäume so stark beschädigt, dass diese absterben werden. Deswegen hat die Stadt Kempten jetzt Strafanzeige erstattet. Der Baumfrevel dürfte am 20. Juni begangen worden sein.

Baumfrevel am Illerdamm
Baumfrevel am Illerdamm
Darüber hinaus wurde in der Merktstraße ein weiterer neu gepflanzter Baum gleich stark beschädigt. Der Schaden beträgt je nach Baumart zwischen 800 und 1000 Euro pro Baum; damit insgesamt rund 13.500 Euro Gesamtschaden. 
 zurück zur Übersicht