Servicestelle "Frau und Beruf"

Die Servicestelle unterstützt Frauen bei der Berufsorientierung. Der Fokus liegt auf der Thematik „Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Sorgearbeit“.  Dabei kann es sich um die Wiedereingliederung ins Berufsleben nach Sorgezeiten handeln, um eine berufliche Neuorientierung oder eine Existenzgründung.  Die Servicestelle bietet  ziel- und bedarfsgerechte  Einzelberatung, Coaching aber auch Seminare und Workshops an.

Frauen werden mit einem ganzheitlichen Ansatz in ihrer jeweiligen Lebens- und Arbeitssituation begleitet. Modelle und Hilfestellungen werden angeboten, um selbstverantwortlich eine durchdachte Entscheidung in der anstehenden Situation zu treffen. Das gesellschaftliche Umfeld, Arbeitgeber und die Situation auf dem  Arbeitsmarkt an sich werden berücksichtigt. Öffentlichkeitsarbeit zur Sensibilisierung für die Thematik „Vereinbarkeit“ findet statt.

Ziel der Servicestelle ist eine deutliche Verbesserung der Situation von Frauen auf dem Arbeitsmarkt herzustellen.

Verbesserung bedeutet:

•Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung oder Wiedereinstieg nach Sorgearbeit
•Erhöhung des Beschäftigungsumfangs
•Verbesserung der Qualität der Beschäftigung
•Verbesserung der beruflichen Position
•Verbesserung der Bezahlung

Mit diesem Herangehen wird der Tatsache Rechnung getragen, dass das Thema Vereinbarkeit immer noch als ein reines Frauenthema gesehen wird und die gesellschaftliche Realität wie auch die Regeln und Gesetze schon längst andere Vorgehensweisen erfordern.

Träger der Einrichtung

Die Servicestelle wird von der Stadt Kempten, den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu getragen. Die Finanzierung des Projektes erfolgt aus Fördermitteln des Freistaates Bayern, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, dem Eigenanteil der Träger und zu einem geringen Teil aus Einnahmen aus Seminargebühren. Die Geschäftsführung liegt bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Kempten.

Europäischer Sozialfonds
Europäischer Sozialfonds

Kontakt 
Servicestelle Frau und Beruf

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Sabine Kohl und Patricia Mühlebach

 Sandstr. 10 / 2. OG
 87439 Kempten (Allgäu)
 Tel. 0831 2525-8050
 Fax 0831 2525-8650
 frau-und-berufE-Mail at Zeichenkempten.de