Jahr 2015

Markt der Meinungen: Frischer Wind für den Stadtpark - Infostand für Bürgerinnen und Bürger am 13. und 16. Mai

07. Mai 2015 Die Weiterentwicklung des historischen Kemptener Stadtparkes zählt zu den Zielen der Stadt. Zum Auftakt der Umgestaltung werden die Ideen der Bürgerinnen und Bürger gesammelt.

Der Stadtpark im Sommer
Der Stadtpark im Sommer
Keine leichte  Aufgabe haben die Planer zu bewältigen, wenn sie die Weiterentwicklung des historischen Kemptener Stadtparkes in Angriff nehmen. An das rund 2,5 Hektar große Areal im Zentrum der Innenstadt werden vielfältige Anforderungen gestellt. Ob Allgäuer Festwoche oder Jahrmärkte, die Nutzerströme des ÖPNV oder die Krähenpopulation – diese und weitere Faktoren müssen bei der Umgestaltung des Geländes berücksichtigt werden.
Was sich die Bürgerinnen und Bürger für ihren Stadtpark wünschen, wollen Stadtverwaltung und Planungsbüro an zwei Wochenmarkttagen erfahren: In einem Infopavillon beim Zumsteinhaus werden dafür historische und aktuelle Bestandspläne des Parks aufgespannt. Die Bürger haben die Möglichkeit, ihre eigenen Planungsideen auf einem Arbeitstisch einzuzeichnen. Die gesammelten Anregungen werden dokumentiert und fließen in die Planungen der Architekten mit ein.
Oberbürgermeister Thomas Kiechle lädt die Bürgerinnen und Bürger dazu ein, den Infostand der Stadt Kempten beim Zumsteinhaus am Mittwoch, 13. Mai, und am Samstag, 16. Mai, jeweils von 9 bis 13 Uhr zu besuchen. Er selbst wird am 13. Mai von 12 bis 13 Uhr sowie am 16. Mai von 11 bis 12 Uhr vor Ort sein.

Weitere Informationen zum Stadtpark und zum Fortschritt der Planungen erhalten Sie hier.  

 zurück zur Übersicht